14.09.2016, 19:21 Uhr

Die "HERBSTZEITLOSE" (Colchicum autumnale),.....

..... ist eine äußerst giftige Pflanze. Alle Teile der Pflanze sind giftig (am meisten die Blüten). Im Frühling verwechselt man oft die Blätter mit denen des Bärlauchs, da man im Frühjahr nur die Blätter sieht, ohne Blüte . Wogegen im Herbst immer nur die Blüten ohne Blätter zu sehen sind.
Auch in getrocknetem Zustand bleibt das Alkaloid erhalten. So können bei Verzehr von Heu mit Gehalt an getrockneten Herbstzeitlosen-Kraut, die gefährlichen Gifte in die Milch übergehen.
4
4
5
25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentareausblenden
81.722
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 14.09.2016 | 21:23   Melden
110.542
Heinrich Moser aus Ottakring | 14.09.2016 | 22:33   Melden
210.008
Alois Fischer aus Liesing | 14.09.2016 | 22:47   Melden
21.882
Petra Maldet aus Neunkirchen | 14.09.2016 | 22:58   Melden
71.853
Ferdinand Reindl aus Braunau | 14.09.2016 | 23:16   Melden
86.811
Josef Lankmayer aus Lungau | 14.09.2016 | 23:52   Melden
33.304
Karl Vidoni aus Innsbruck | 15.09.2016 | 12:09   Melden
15.414
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 15.09.2016 | 14:24   Melden
6.221
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 18.09.2016 | 10:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.