27.09.2016, 14:42 Uhr

Zagersdorf: Internationale Weinfreunde treffen sich zu gemeinsamer Lese

Mate geminsam mitVesna Cvjetković und Konrad Kobler im Weingarten (Foto: Fertsak)
ZAGERSDORF. Im Weingut Mate in Zagersdorf trafen sich auch heuer wieder, traditionall zu Beginn der Weinlese, Weinfreunde verschiedener Staaten.
Neben Gästen aus Österreich, Deutschland, Kroatien und Ungarn war heuer erstmalig auch eine persische Arztfamilie mit dabei.

Treffpunkt Freundschaftstafel

Treffpunkt der Weinfreunde war die Freundschaftstafel, die auf 287 Meter Seehöhe auf die lanjährige Freunschaft zwischen dem Burgenland und Bayern hinweist.
Die bayrische Delegation wurde von Konrad Kobler angeführt, für Kroatien kam die Botschafterin Vesna Cvjetković nach Zagersdorf, um bei der Weinlese mitzuhelfen.

Gelesen und gepresst

Den vielen Lesehelfern fiel sofort die besondere Lage und die Qualität der Trauben auf – keine Frostschäden und Pilzkrankheiten. Obwohl die Trauben auch hervorragend mundeten, wurde doch eine beachtliche Menge gelesen. Diese wurde danach im Keller gepresst. In rund zwei Monaten dürfen sich die Weinfreunde dann mit einem fruchtigen Zweigelt Jahrgang 2016 anstoßen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.