29.05.2017, 09:42 Uhr

5,4 Millionen Euro an Wohnbauförderung im Bezirk genehmigt

BEZIRK. Der Wohnbauförderungsbeirat des Landes hat in seiner Sitzung in der Vorwoche 19,1 Millionen Euro genehmigt. „Davon profitieren alleine im Bezirk Eisenstadt 224 Haushalte mit 5,4 Millionen Euro. Das Land sorgt damit dafür, dass Wohnen im Bezirk auch langfristig leistbar bleibt“, meint SPÖ-Bezirksvorsitzender Robert Hergovich.

85 Wohnungen, 13 Eigenheime

Konkret wurde die Wohnbauförderung für 85 Wohneinheiten in Mehrgeschossbauten sowie 13 Eigenheim-Neubauten im Bezirk genehmigt. „Es besteht auch weiterhin ein starkes Sicherheitsbewusstsein. So wurden nun Zuschüsse für Alarmanlagen oder Sicherheitstüren in 50 Haushalten genehmigt“, so der SPÖ-Bezirkschef.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.