21.10.2016, 13:56 Uhr

Bezirk: Polizei fand 5,5 Kg Cannabis in Wohnung von 56-Jährigen

BEZIRK (ft). Nach Informationen der Landespolizeidirektion Burgenland nahmen Ermittler des Kriminaldienstes Eisenstadt vergangene Woche einen 56-jährigen Mann und dessen 50-jährige Partnerin in einer Wohnung im Bezirk Eisenstadt/Umgebung fest. Die Beamten fanden dort 5,5 Kilogramm Cannabisblüten mit einem geschätzten Straßenverkaufswert von 55.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor eine Hausdurchsuchung angeordnet.

Pflanzen in Wohnung

Die Pflanzen wurden laut Polizei in den letzten Wochen in dieser Wohnung hoch gezogen. Es wurden weiters mehr als 20 Pflanzen aus der Zucht in der Wohnung sichergestellt. Diese hatten bereits eine Höhe von 50 cm bis 3 Metern erreicht.
Bei den weiteren Erhebungen stellte sich heraus, dass der 56-Jährige bereits im Vorjahr aus seiner Zucht etwa 250 Milliliter Cannabisöl gewonnen hatte und dies für den Eigengebrauch verwendete. Die beiden wurden auf freiem Fuß angezeigt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.