11.04.2017, 10:26 Uhr

Drei Mädls stellen sich der Miss-Burgenland Wahl

Kerstin Ivanschitz (l.) und Theresa Prosch (r.) im Shooting-Outfit mit Saskia Hofinger (Foto: Miss Burgenland Corp)

Der Bezirk ist mit Kerstin Ivanschitz , Laura Artner und Theresa Prosch beim Finale vertreten

BEZIRK. Zehn Finalistinnen werden sich am 22. April der Wahl zur Miss Burgenland stellen. Unter ihnen auch drei junge Damen aus dem Bezirk: Kerstin Ivanschitz aus Klingenbach, Laura Artner aus Großhöflein und Theresa Prosch aus Eisenstadt.

Gute Figur beim Shooting

Kurz vor dem Finale stand für die zehn Anwärterinnen im Fashion Outlet Parndorf noch ein Live-Modeshooting am Programm, wo auch die heimischen Teilnehmerinnen mit guter Figur überzeugten. „Wir haben in kürzester Zeit insgesamt 30 Outfits geshootet, eine Herausforderung nicht nur für den Fotografen sondern auch für die Finalistinnen, die teilweise das erste Mal vor der Kamera standen“, so Organisatorin und Ex-Miss Austria Tanja Duhovich.

Großes Finale

Nach dem Casting und dem Fotoshooting ist die nächste Runde zugleich das große Finale: dieses steigt am Samstag, dem 22. April, im Rahmen einer geschlossenen Gala-Veranstaltung im Fashion Outlet Parndorf.

Die heimischen Finalistinnen

Kerstin Ivanschitz:
21-jährige Schülerin aus Klingenbach
Größe: 1,71 Meter
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: blau
Hobbys: backen, Rad fahren, Freunde treffen

Laura Artner:
20-jährige Schülerin aus Großhöflein
Größe: 1,73 Meter
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Hobbys: Sport, shoppen, Make-Up

Theresa Prosch:
21-jährige Junior Project Managerin aus Eisenstadt
Größe: 1,68 Meter
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Hobbys: Tauchen, Fotografie, Reisen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.