19.10.2014, 23:30 Uhr

Katastropheneinsatz unseres Bundesheeres in Bosnien-Herzegowina

Wann? 28.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Haydnbräu, Pfarrgasse, 7000 Eisenstadt AT
Eisenstadt: Haydnbräu |

Vortrag von Major Mag. (FH) Franz-Dieter TÖTZL

Die verheerenden Überschwemmungen in Bosnien-Herzegowina Mitte Mai 2014 kosteten 59 Menschen das Leben und verursachten enorme Sachschäden. Rasche Hilfe war erforderlich.
Um die Entstehung und Ausbreitung von endemischen Krankheiten und Seuchen zu verhindern wurde vom Österreichischen Bundesheer die internationale Katastrophenhilfseinheit AFDRU mit 72 Mann, 31 Fahrzeugen und 170 Tonnen Ausrüstung ins Katastrophengebiet entsandt. Täglich wurden bis zu 100.000 Liter sauberes Trinkwasser hergestellt und 50.000 Menschen damit versorgt. Vom Lions-Club Eisenstadt war Major Mag. Franz Tötzl als Versorgungsführender dabei. Er berichtet über den 2-monatigen Einsatz (Trinkwasserherstellung, Dekontaminierung von Gebäuden, Überprüfung von Brunnen, Bau von Ersatzbrücken, etc.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.