12.04.2017, 15:53 Uhr

Oggau und Purbach nun beim Tourismusverband Region Neusiedler See

Die Protagonisten des neuen Großverbandes Region Neusiedler See: v.l. Landesrat MMag. Alexander Petschnig, GF Michaela Puser und Friedrich Katz (Foto: NTG)
OGGAU/PURBACH. Der Tourismusverband Region Neusiedler See hat bei seiner Vollversammlung vergangene Woche 15 neue Gemeinden mit ins Boot geholt. Damit umfasst der Tourismusverband nun insgesamt 26 Gemeinden.

Oggau und Purbach neu

Neu dabei sind u.a. zwei Gemeinden aus dem Bezirk: Oggau und Purbach. Sie gesellen sich damit zu den Gemeinden aus dem Bezirk Breitenbrunn, Donnerskirchen, Schützen am Gebirge, St. Margarethen und Trausdorf. Die weiteren Mitgliedsgemeinden sind aus dem Bezirk Neusiedl. Obmann des Tourismusverbandes Region Neusiedler See ist der langjährige Touristiker Friedrich Katz aus Breitenbrunn, die Geschäfte führt weiterhin Michaela Puser.

Weitere Gemeinden geplant

Bei der Vollversammlung, der auch Landesrat Alexander Petschnig beiwohnte, wurde neben einem Budget für 2017 auch der Plan artikuliert, weitere Gemeinden in den Tourismusverband aufzunehmen. "Ziel muss es sein, dass sich die Orte im Norden des Landes zu einem Verband zusammenschließen, um am Markt geschlossen aufzutreten und damit von der starken Marke Neusiedler See zu profitieren", so Petschnig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.