14.02.2018, 12:21 Uhr

Raser mit 232 km/h und 190 km/h auf A3 gemessen

Ein Wiener war mit 232 km/h unterwegs. (Foto: Symbolbild/Archiv)

Anzeigen mit Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet

STEINBRUNN (ft). Die Autobahnpolizei Mattersburg hat am Faschingsdienstag zwei Raser auf der A3 Autobahn mit weit überhöhten Geschwindigkeiten gemessen.

Um 102 km/h zu schnell

Eine dunkle Limousine mit Wiener Kennzeichen sei gegen 13 Uhr mit 232 km/h auf der Höhe von Steinbrunn gemessen worden. Bereits drei Stunden zuvor ertappten die Beamten einen Pkw-Lenker mit Badener Kennzeichen mit einer Geschwindigkeit von 190 km/h. "Beide Pkw-Lenker werden der BH Eisenstadt-Umgebung angezeigt und ein Führerscheinentzugsverfahren wird eingeleitet", heißt es in einer Aussendung der Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.