06.10.2017, 13:46 Uhr

Siegendorf: Verkehrsunfall mit „Glücksengerl“

(Foto: FF Siegendorf)
SIEGENDORF. „Da waren viele Glücksengerl dabei“, erzählt eine Augenzeugin des Unfalls. „Ein PKW wollte zwischen Siegendorf und Wulkaprodersdorf einen LKW überholen. Auf der Gegenfahrbahn kam jedoch ein Auto“, erklärt sie die Situation.
Der Überholende kam mit beiden Fahrzeugen in Kontakt, der LKW kam dabei von der Straße ab und kippte auf die Nebenfahrbahn. „Dort stand gerade ein Auto. Der LKW ist auf diesem gelandet“, sprach die Zeugin von unheimlichen Glück, das keine Personen zu größerem Schaden kamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.