08.12.2017, 17:25 Uhr

Weihnachtsaktion - Am Weihnachtsabend sollen die Augen aller Kinder leuchten

Stadträtin Renée Maria Wisak, LAbg. Vbgm. Günter Kovacs & GR Trixi Wagner freuen sich über die zahlreichen Geschenke, die bereits abgegeben wurden.

Eins ist zur schönsten, aber leider auch oft hektischsten Zeit des Jahres völlig klar:
Das Christkind braucht wieder dringend Unterstützung. Und zwar vor allem dabei, jene zu beschenken, an die sonst niemand denkt – zum Beispiel bedürftige Familien.

Viele Familien im Burgenland leben an der Grenze zur Armut. Für betroffene Menschen wird die Versorgung mit Lebensmitteln bereits im Alltag zur Herausforderung. Dennoch möchten sie zu Weihnachten auch ihren Kindern ein Geschenk unter den Christbaum legen.
Dem Verein "die Herzenserfinder" ist es gelungen, mit Hilfe vieler freiwilliger Weihnachtsengel, dies Familien im nördlichen Burgenland zu ermöglichen.

"Wir freuen uns, dass wir bereits 200 Weihnachtsengel finden konnten. Dieser Erfolg überwältigt uns. Durch die sozialen Netzwerke und die gute Berichterstattung in den Medien, ist dies unglaublich schnell möglich gewesen.
In der kommenden Woche werden noch fleißig Wunschzettel mit den Kindern geschrieben.
Wir möchten uns aber schon jetzt bei allen bedanken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben und noch beitragen werden." So Stadträtin Renée Maria Wisak.

LAbg. Vbgm. Günter Kovacs, der schon seit Jahren ein großer Unterstützer der Aktion ist, ruft nochmals alle auf, mitzumachen. "Wir wollen so vielen Kindern wie möglich, ein glückliches, unbeschwertes Weihnachtsfest bescheren und vor allem ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe setzen." Betont Günter Kovacs.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.548
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 14.12.2017 | 15:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.