25.07.2017, 14:18 Uhr

Sebastian Kopf übernimmt Schülerunion

Sebastian Kopf (mitte) ist neuer Schülerunion-Landesobmann (Foto: JVP)
EISENSTADT. Am Donnerstag fand der Landestag der Schülerunion Burgenland in Eisenstadt statt. Dort wurde Sebastian Kopf, Landesschulsprecher und Schüler der BHAK Eisenstadt, der zum Landesobmann gewählt.

Fazekas bedankt sich

Kopf, 1998 geboren, übernimmt das Amt des Landesobmann von Wolf Steinhäusl, bei dem sich JVP-Landesobmann LAbg. Patrik Fazekas bedankte: „Das war erfolgreiche und konsequente Arbeit. Sebastian Kopf und seinem Team wünsche ich viel Freude und Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben.“
Die Schülerunion ist die größte Schülerorganisation im Land, erreichte im Juni neun von zwölf mandaten in der Landesschülervertretung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.