16.10.2014, 17:18 Uhr

Taekwondo Tornados im Medaillenfieber

(Foto: Tornados)
SIEGENDORF. Die Taekwondo Tornados Austria waren am vergangenen Samstag bei den Wiener Landesmeisterschaft mit dabei und konnten sich einige Medaillen erkämpfen. Zweimal Gold durch Tatjana Flipovits und Marco Kalozi, viermal Silber und einmal Bronze erkämpften die Tornados.

Medaillenhamster

Schon in der Vorwoche gab's allen Grund zum Feiern. Bei den Sportunion Bundesmeisterschaften holten die Tornados fünfmal Gold, vier Silberne und landeten einmal auf Rang drei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.