Astner Softwarefirma feierte Jubiläum

Roman Schacherl mit Software-Architekt Daniel Sklenitzka (v. li.)
  • Roman Schacherl mit Software-Architekt Daniel Sklenitzka (v. li.)
  • Foto: softaware GmbH
  • hochgeladen von Katharina Mader

ASTEN. Das junge Astner Softwareunternehmen softaware GmbH hat sich auf die Entwicklung von Individualsoftware spezialisiert. Im Jahr 2012 von Roman Schacherl gegründet, ist die Softwarefirma bereits auf 16 Mitarbeiter angewachsen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens feierte die Firma gemeinsam mit 120 Gästen am Flughafen Hörsching.

Der Dekan der Fachhochschule Hagenberg, Berthold Kerschbaumer, stellte in seinen Begrüßungsworten die Notwendigkeit der guten Ausbildung der Software-Entwickler in den Mittelpunkt. Bei einer anregenden Podiumsdiskussion wurde Rückschau gehalten, sowie Zukunft von Softwareentwicklung und Digitalisierung erörtert.

Georg Binder von Microsoft Österreich, Martin Hillinger, MSc von Siemens Austria, Mag. Thomas Märzinger vom Roten Kreuz und andere Gratulanten bezeugten den guten, technologisch innovativen Stil des Unternehmens und bestätigten die Richtigkeit des eingeschlagenen Wegs. Auch der Astner Bürgermeister Karl Kollingbaum befand sich unter den Gratulanten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen