literatur in Wien

UNTERGETAUCHT | Überlebenskampf einer Wiener Jüdin | Szenische Lesung mit: Eva BILLISICH, Catherine OBORNY, Magdalena MIKESCH und Kurt HEXMANN | Text: Helmut KORHERR | Kulturverein SABA
3
  • 11. Dezember 2020 um 19:30
  • Kleinkunst-Café GenussSpiegel - Café | Kunst Kultur | Catering
  • Wien

GenussSpiegel präsentiert: UNTERGETAUCHT - Eine Wiener Jüdin kämpft ums Überleben | 75 Jahre Kriegsende (Szenische Lesung)

UNTERGETAUCHT Eine szenische Lesung | Im Gedenken 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges 11. Dezember 2020 – Liesing-Atzgersdorf/Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering INHALT Eine Wiener Jüdin versucht während der NS-Zeit als „U-Boot“ zu überleben. Permanent bestand die Gefahr, an die Nazis verraten und verhaftet zu werden. Tagsüber bieten die Straßen Wiens ausreichend Anonymität. Für die Nächte findet sie zu Glück einen Schlafplatz bei einer Arbeiterin in einem...

  • 17. Dezember 2020 um 19:30
  • Reisnerstraße 37
  • Wien

Und wieder naht das Fest der Liebe ! ABGESAGT !

... und wieder naht Wolfram Huber zu einem heiter-besinnlichen vorweihnachtlichen Abend, zusammen mit Daniel Pusterhofer auf der Steirischen Harmonika. Schon zum fünften Mal in Folge wird das bewährte Duo in unserem Haus das Publikum erfreuen und innerlich auf das kommende Fest einstimmen, natürlich mit einem neuen Programm, das Werke von Astrid Lindgren, Antoine de Saint-Exupéry, Agatha Christie (ganz ohne Mörder), Erich Fried, Gandhi und Rabindranath Tagore, Erich Kästner, Ludwig van...

Wer mit den Genen spielt | Stegreif-Lesung | Komödie von & mit Ferri Pi TRÜMMEL
  • 18. Dezember 2020 um 19:30
  • Kleinkunst-Café GenussSpiegel - Café | Kunst Kultur | Catering
  • Wien

GenussSpiegel präsentiert: Wer mit den Genen spielt | Stegreif-Lesung | Komödie von & mit Ferri Pi Trümmel

WER MIT DEN GENEN SPIELT Eine Stegreif-Lesung | Komödie von und mit Ferri Pi TRÜMMEL 18. Dezember 2020 – Liesing-Atzgersdorf/Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering INHALT Daniel Groß kommt als erfolgreicher Repräsentant eines multinationalen Konzerns mit seiner PR-Dame in sein Heimatdorf auf Besuch. Nicht nur privat, sondern auch geschäftlich: Die Bauern sollen animiert werden, genmanipuliertes Saatgut zu kaufen. Allerdings sollte man nie die Rechnung ohne den...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.