Darios im Appartementhaus

83Bilder

Regelmäßig besuchen Hannelore und Peter Erdle vom Arbeitersamariterbund (ASBÖ) Favoriten die Bewohner des Fortuna-Wohnhauses. Mit ihnen ein Golden Retriever, der die älteren Bewohner auch in Erinnerungen schwelgen lässt!

Diesen Ausländer empfingen die Bewohner des Appartementhauses mit großer Begeisterung: Der aus Persien stammende Golden Retriever Darios kam in Begleitung von Frauchen und Herrchen in den Wintergarten. Einige Bewohner der Pflegestation bei Fortuna ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, den Besuchshund zu streicheln, zu füttern, zu führen – oder einfach nur zuzusehen.

„Wir besuchen regelmäßig die Betten- und Pflegestation im Appartementhaus in der Hohlbeingasse 8“, so Peter Erdle vom ASBÖ Favoriten. Einige ältere Menschen, die hier wohnen, schwelgen beim Anblick des Hundes in Erinnerungen.

„Ich habe viele Hunde gehabt“, so eine Dame. Andere freuen sich, dass sie Darios steicheln können und bewundern, wie er spielt und aufs Wort gehorcht. Vor allem die „Playstation“ des Hundes, das Seil, amüsierte die Bewohner.

„Die Menschen leben auf, wenn meine Gattin Hannelore und ich mit Darios zu Besuch kommen“, freut sich Erdle. Dass dies möglich wird, dafür zeichnet Fortuna-aktiv-Geschäftsführer Karl Svoboda verantwortlich. Er selbst ist seit seiner Jugend Arbeitersamariter. Selbst heute noch ist der Chef ehrenamtlich mit dem Rettungswagen unterwegs …

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen