Laxenburger Straße
Rasengleise statt Betonwüste?

Viktor Schwabl möchte die Laxenburger Straße von einer Betonwüste in eine Grünoase verwandeln.
3Bilder
  • Viktor Schwabl möchte die Laxenburger Straße von einer Betonwüste in eine Grünoase verwandeln.
  • Foto: Kautzky
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

In der Laxenburger Straße soll eine Begrünung für niedrigere Temperaturen sorgen, wenn es nach den Grünen geht.

WIEN/FAVORITEN. "Die Laxenburger Straße ist eine Betonwüste aus den 1970er-Jahren. Im Sommer wird das Sonnenlicht zwischen Hauswänden und Asphalt hin und her reflektiert und gespeichert, sogar spät in der Nacht steigt noch Hitze von der Straße auf. Das wollen wir ändern", sagt Viktor Schwabl, Obmann der Favoritner Grünen, und deutet auf das Gleisbett des 11ers: "Rasengleise zwischen Hauptbahnhof und Raxstraße hätten etwa die doppelte Rasenfläche des Ernst-Happel-Stadions." Schwabls Partei will aber auch Bäume pflanzen: "Auch die sorgen durch mehr Schatten und Verdunstung für kühlere Luft, binden Staub, dämmen den Verkehrslärm und reduzieren das Aufheizen des Asphalts. Außerdem kann Regenwasser versickern und kühlt so den Untergrund."

Für die Rasengleise müsste nur der Beton abgetragen werden, wo aber soll der Platz für die vielen Bäume herkommen? "Wenn wir auf jeder Straßenseite eine Fahrspur wegnehmen, entstehen Freiräume mit jeweils rund vier Metern Breite. Dort könnte eine Allee gepflanzt und auch ein Radweg errichtet werden." Auf den äußeren Fahrspuren sollen Autos dabei nur mehr außerhalb der Stoßzeiten parken dürfen: "Für die Anrainer kommt es dabei aber zu keinem Parkplatzverlust, weil das Parkverbot ja nur zu den Tagesrandzeiten gelten soll", erläutert Schwabl. Auch die Rasengleise sollen an den Kreuzungen unterbrochen werden, um Fußgängern und Autos ein sicheres Überqueren zu ermöglichen.

Rasengleise sollen für auf der Laxenburger Straße niederigere Temperaturen sorgen.
  • Rasengleise sollen für auf der Laxenburger Straße niederigere Temperaturen sorgen.
  • Foto: Grüne 10
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Mit all diesen Maßnahmen wollen die Grünen die Aufheizung der Laxenburger Straße verringern: "Seit den 1970er-Jahren hat sich die Zahl der Hitzetage fast verzehnfacht. Durch die erwartete Erhöhung der städtischen Sommertemperaturen in den nächsten Jahren wird sich das Problem noch massiv verschärfen, deshalb besteht akuter Handlungsbedarf."

So soll die Raumverteilung auf der Laxenburger Straße einmal ausschauen, wenn es nach den Grünen geht.
  • So soll die Raumverteilung auf der Laxenburger Straße einmal ausschauen, wenn es nach den Grünen geht.
  • Foto: raumverteiler.at
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Begrünung light kommt

Im Büro von Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) erklärt man, dass Rasengleise problematisch seien, "weil Einsatzfahrzeuge darauf nicht fahren können, wenn alle Fahrspuren verstopft sind." Was ist mit den Bäumen? Da verweist man auf die geplante Begrünung der Laxenburger Straße zwischen Hauptbahnhof und Landgutgasse, wo auch ein Radweg kommen soll. Auch der Quellenplatz wird ebenfalls neu und übersichtlicher gestaltet: Dazu sollen die Straßenbahngleise umgelegt werden, "denn bis jetzt liegen sie kreuz und quer über den Platz."

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen