Lokal
Feriendorf wurde zum Hunde-WC

Hotel-Direktorin Sylvia Della Pietra-Dorfer hat zusätzlich noch Hundegassi-Automaten aufgestellt.
2Bilder
  • Hotel-Direktorin Sylvia Della Pietra-Dorfer hat zusätzlich noch Hundegassi-Automaten aufgestellt.
  • Foto: kope
  • hochgeladen von Peter Kowal

Unverbesserliche Hundehalter lassen im Feriendorf Maltschacher See ihre Hunde frei laufen.

MALTSCHACH. Die wunderbare Winterlandschaft brachte dem Sonnenresort Maltschacher See nicht nur zahlreiche Spaziergänger, sondern auch Probleme.
"Unsere vier Hausmeister sind jeden Tag damit beschäftigt, den Hundekot von frei laufenden Hunden zu beseitigen. Die Hunde kacken auf den Liegewiesen herum und einige wenige Hundebesitzer sind nicht willens, den Kot zu beseitigen. Wir sind sauer und fragen uns, ist das der Dank dafür, dass wir die Anlagen für die Wanderer und Spaziergänger geöffnet halten", hadert Hoteldirektorin Sylvia Della Pietra-Dorfer. Vielfach kommt der Hundekot erst nach der Schneeschmelze zum Vorschein. Er ist schwer zu entsorgen. "Die Hunde sind für uns nicht das Problem, es ist am anderen Ende der Leine zu finden. Wenn es so weitergeht, sind wir gezwungen die Anlage für Spaziergänger zu sperren. Wir haben nichts gegen die Hunde, ich habe selbst einen Golden Retriever, den ich ordnungsgemäß halte", so Sylvia Della Pietra-Dorfer. Inzwischen wurden im Hoteldorf zusätzliche Mülltonnen mit Hinweisschildern aufgestellt. Dazu wurden auch zusätzlich Hundekotbeutel-Spender angebracht.

Buchungen sind verhalten

Im Sonnenresort Maltschacher See gibt es derzeit neun fix angestellte Mitarbeiter. "Zu den vier Hausmeistern kommen noch vier Mitarbeiter an der Rezeption und meine Person. Wir bereiten im Winter alles für den Saisonbeginn am 21. Mai vor. Sofern uns nicht das Virus einen Strich durch die Rechnung macht", macht sich die Hoteldirektorin Sorgen.
Die Buchungen für die Sommersaison sind eher schleppend. "Die liegen im Vergleich zum Vorjahr derzeit bei 30 Prozent. Uns fehlen vor allem die deutschen und holländischen Gäste. Ungewiss ist, ob die Schulsportwochen stattfinden werden. Für uns wären das rund 11.000 Nächtigungen gemessen an der Saison 2019. Im Moment können wir nur abwarten und hoffen", schließt Hoteldirektorin Della Pietra-Dorfer.

Hotel-Direktorin Sylvia Della Pietra-Dorfer hat zusätzlich noch Hundegassi-Automaten aufgestellt.
Feriendorf-Geschäftsführerin Sylvia Della Pietra ärgert sich über den Hundekot auf der Liegewiese.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen