Wirtschaftsbund Feldkirchen
Vorstandsteam neu gewählt

Jürgen Mandl, Ulrike Schwarzfurtner, Norbert Thalhammer, Eva Hoffmann, Sebastian Schuschnig, Sylvia Gstättner, Werner Kogler und Markus Leeb (v.l.).
  • Jürgen Mandl, Ulrike Schwarzfurtner, Norbert Thalhammer, Eva Hoffmann, Sebastian Schuschnig, Sylvia Gstättner, Werner Kogler und Markus Leeb (v.l.).
  • Foto: Wirtschaftsbund Kärnten
  • hochgeladen von Birgit Lenhardt

Als größtes wirtschaftspolitisches Netzwerk von Unternehmern in Kärnten ist der Kärntner Wirtschaftsbund in jedem Bezirk vertreten, in Feldkirchen nun unter neuer Führung. 

STEINDORF. Der Wirtschaftsbund Feldkirchen steht unter einer neuen Führung: Eva Hoffmann wurde einstimmig zur neuen WB-Bezirksobfrau gewählt.
 

Netzwerk von Unternehmern

Der Kärntner Wirtschaftsbund ist in allen Bezirken mit Bezirksteam als größtes wirtschaftspolitisches Netzwerk von Unternehmern in Kärnten vertreten. Kürzlich wurde auf der Terrasse des Seehotels Hoffmann am Ossiacher See die Bezirksgruppenhauptversammlung abgehalten. Dabei übergab der Feldkirchner Juwelier Christof Zechner das Zepter an die bekannte Unternehmerin Eva Hoffmann. Gemeinsam will sie nun mit ihrem Vorstandsteam für alle Betriebe im Bezirk arbeiten. Hoffmann: "Der Wirtschaftsbund Feldkirchen soll weiterhin ein kompetenter Ansprechpartner für verschiedenste Anliegen aus dem Bezirk sein!" Da Landesrat Sebastian Schuschnig in den Bezirksvorstand gewählt, gibt es auch auf Landesebene Unterstützung. 

Probleme erkennen und lösen

Wirtschaftsbund Obmann Jürgen Mandl und WB-Direktorin Sylvia Gstättner freuen sich schon auf die Zusammenarbeit: "Es ist wichtig, motivierte und erfahrene Unternehmer in den Bezirken zu haben, die direkt vor Ort die Probleme erkennen und diese auch lösen können." Das neue Vorstandsteam des WB-Feldkirchen setzt sich aus Eva Hoffmann (Seehotel Hoffmann), Werner Kogler (Natursteinbruch Kogler), Markus Leeb (Leeb Balkone GmbH), Sebastian Schuschnig (Tourismus-Landesrat), Ulrike Schwarzfurtner (Sunsidesolutions), Norbert Thalhammer (Thalhammer Bürotechnik) zusammen.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen