28.03.2016, 11:27 Uhr

BlauesBand-Karo und Tobi von Apollo21 zweimal Zweite in Berlin!

Karo und Tobi mit dem Blauen-Band-Glas (Foto: Gump)
Berlin (Deutschland): Sport Center Siemensstadt |

Osterüberraschung in Berlin! Beim Tanz ums Blaue Band an der Spree konnten sich Karo Gump und Tobias Rudel an beiden Tagen auf Platz 2 von über 60 Paaren behaupten.

Heuer fand das Berliner Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree zum 44. Mal statt. Das Blaue Band ist eine der traditionellsten und größten deutschen Tanzsport-Veranstaltungen und findet am Osterwochenende statt. Vom 25. bis 28. März 2016 war das Sport Centrum Siemensstadt der Nabel der Tanzwelt. Karo und Tobi vom Team Apollo21 hatten sich schon lange auf dieses Tanzevent gefreut, denn es ist von einer besonderen Atmosphäre geprägt.

In der Hauptgruppe C waren an beiden Tagen 5 Runden zu bestreiten, eine große Herausforderung an Kondition und Konzentration. Am ersten Tag waren in der HGr C 66 Paare am Start, am zweiten sogar 68. Am Ende stand fest: Beide Tage ein Zweiter Platz für Karo und Tobi vom Team Apollo21! Alle 1.- 3. Platzierten erhielten als Pokal schöne Gläser mit dem Blauen-Band-Schriftzug darauf. Dass diese einen Ehrenplatz daheim bekommen, ist klar.

Besonders hervorheben möchte ich noch das sportliche Verhalten der Kollegen und des Publikums. Es wurde angefeuert bis zum Heiserwerden, gratuliert, Glück gewünscht und neue Freundschaften wurden geschlossen. Unabhängig von Nationalität, Alter, Tanzniveau. Am Rande des Parketts gibt es einen unglaublichen Zusammenhalt; alle Tänzer sagen Du zueinander, und man gehört einfach zur Familie.

Ergänzung: Die Top-Ergebnisse der Paare von Apollo21 beim Blauen Band:

SAMSTAG:
Hgr. I Standard C Klasse
2./66 Tobias & Karo

Hgr. I Standard A Klasse
15./61 Andi & Eva

WDSF Open Standard
2. Runde!
67./97 Andi & Eva

SONNTAG:
Hgr. I Standard C Klasse
2./68 Tobias & Karo
19./68 Alex & Sandra

Hgr. I Latein C Klasse
6./67 Andi & Eva


Apollo21 kennen lernen?

Das Studio Apollo21 kann man auch jederzeit besuchen und gratis schnuppern kommen. Eine besondere Gelegenheit gibt es am 10. April ab 17 Uhr. Da findet die erste Apollo21 Dance Party statt. Tanzen (z. B. mit Tänzerinnen und Tänzern der Formation), Informationen holen, Kontakte knüpfen, vieles ist möglich. Karten ab 25 Euro. Der Reinerlös kommt der Formation "Apollo Soundtracks" zu Gute.

P. S. Festzuhalten ist noch, dass Apollo21 keine Tanzschule für Gesellschaftstanz ist, sondern ein Tanzstudio, das sich dem Tanzsport und dem künstlerischen Showtanz widmet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.