Floridsdorf

Beiträge zum Thema Floridsdorf

Freizeit
Damenspitz live
2 Bilder

Damenspitz sind wieder da!!!
Damenspitzkonzert am 10. Mai 2020!

Damenspitz sind wieder da! Am 10. Mai haben Andrea Schlor und Saskia Fanta streng nach den Regeln der Coronabestimmungen ein Konzert mit ihren neuen Lieder gegeben, die demnächst auf CD erscheinen sollen. Die Musik stammt von den beiden Damen, die Texte von gerhard Blaboll. Die Lieder sind teilweise witzig (zB Fahrscheinautomat, Hörns Ihner Bauch, Finger weg!), teilweise sehr in die Tiefe gehend (zB Mein kleines Menschenkind, Frühling zwanzighundertzwanzig, Die Straße meines Lebens),...

  • 18.05.20
Lokales
Schon lange vor der Coronakrise – hier zu erkennen an den Demonstranten ohne Masken – war der Schutzweg ein Thema im Bezirk.

Sicherheit für Fußgänger
Bezirksvorsteher fordert Schutzweg über Prager Straße

Auf der Prager Straße fordert Bezirkschef Georg Papai seit Jahren einen Schutzweg – bislang ohne Erfolg. FLORIDSDORF. Das Pressefoto zur Forderung eines neuen Schutzwegs über die Prager Straße zeigt, dass die Sache schon seit Langem im Bezirk ein Thema ist. Schließlich sieht man darauf eine Menschenmenge ohne Sicherheitsabstand oder Schutzmasken – in Zeiten von Corona unvorstellbar. Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) bringt die Situation auf den Punkt: "Wieder zieht ein weiteres Jahr ins...

  • 12.05.20
Freizeit
6 Bilder

Ein Betonmonster namens Flieder

Und wieder habe ich rein zufällig ein interessantes Objekt gefunden. Meine Recherche dazu ergab folgende Details: (Quelle: www.stadtstreunen.at) In der Gerichtsgasse im Herzen von Floridsdorf befindet sich ein monströses und gleichzeitig irgendwie unsichtbares Mahnmal an die schreckliche Zeit des Zweiten Weltkrieges in Wien. Unsichtbar bleibt der Betonklotz deswegen, weil er großteils von Pflanzen überwuchert ist und es keinen einzigen Hinweis auf seine Geschichte und Funktion gibt. Keine...

  • 05.05.20
  •  4
  •  3
Sport
Am 1. Mai lädt der FAC zu dem imaginären "Spiel des Lebens" gegen die Corona-Pandemie.

Fußball
Spiel des FAC gegen die Corona-Pandemie

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club bittet am 1. Mai zu einem besonderen Spiel. Der Ticketverkauf läuft. FLORIDSDORF. Auch auf die Freizeitgestaltung hat die Coronakrise massive Auswirkungen. So ist etwa an Fußballspiele derzeit leider nicht zu denken, worunter zahlreiche Vereine leiden. Der FAC hat sich deshalb eine besondere Möglichkeit ausgedacht, um Tickets zu verkaufen. Ab sofort kann man sich ein personalisiertes Sondereditions-Ticket für das fiktive "Spiel des Lebens" des FAC...

  • 14.04.20
Lokales
Der SozialShop bietet bedürftige Menschen günstige oder gar kostenlose Lebensmittel an.
9 Bilder

Corona in Wien
Der „SozialShop“ unterstützt bedürftige Menschen

Frische Lebensmittel erhalten bedürftige Menschen an den zwei Standorten des "SozialShops" in der Brigittenau und in Floridsdorf. Dringend gesucht werden ehrenamtliche Helfer. BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Menschen, die von Armut betroffen sind oder aufgrund der momentanen Krise ihre Arbeit verloren haben, durchleben gerade eine schwierige Zeit. Unterstützung bietet der "SozialShop" in der Brigittenau (20., Denisgasse 24) und Floridsdorf (21., Pragerstraße 142).  Montags bis freitags von 10...

  • 10.04.20
  •  2
Lokales
Der Großmeister des Shaolin Tempel in Wien, Shi Yan Liang, überbrachte die Schutzmasken persönlich an das Krankenhaus Nord.

Corona in Wien
Shaolin-Mönche spenden Schutzmasken für Krankenhaus Nord

Eine besonders tolle Geste der Solidarität gab es jetzt in Floridsdorf. Dort spendeten Shaolin-Mönche dringend benötigte Schutzmasken an das Krankenhaus Nord - Klinik Floridsdorf. FLORIDSDORF. „Die Masken waren ursprünglich für China geplant. Nachdem sie dort nicht mehr benötigt werden, möchten wir sie dem Krankenhaus Nord zur Verfügung stellen“, erklärt der Großmeister des Shaolin Tempel in Wien, Shi Yan Liang. In Summe wurden 480 FFP-Masken zur Verfügung gestellt. Die Übergabe...

  • 01.04.20
  •  1
Lokales
Für die 24-Stunden-Pflege ist die aktuelle Situation eine ganz besondere Herausforderung. Bei Help-24 steht das Wohlergehen der Kunden stets im Vordergrund.
4 Bilder

Help-24
24-Stunden-Betreuung in Zeiten des Coronavirus

In Zeiten des Coronavirus herrscht in allen Bereichen Ausnahmezustand. Vor allem in der 24-Stunden-Pflege gibt es ganz besondere Herausforderungen. Die 24-Stunden-Betreuung Vermittlungsagentur Help24 GmbH aus Floridsdorf berichtet über die aktuelle Situation. FLORIDSDORF. Rund 66.000 Betreuungskräfte pendeln im Normalfall zwischen Österreich und ihren Heimatländern. Die 24-Stunden-Betreuung Vermittlungsagentur Help-24 GmbH zeigt, wie diese Ausnahmesituation zum jetzigen Zeitpunkt – zum...

  • 27.03.20
Lokales
Conny Sellner, Redakteurin für Floridsdorf und die Donaustadt, tauscht derzeit Küche gegen Büro. Aber auch im Homeoffice ist sie jederzeit gern für Sie erreichbar!

Kommentar zur Corona-Krise
Wir alle haben es jetzt in der Hand

Es gibt Situationen, die die Welt, wie wir sie kennen, für immer auf den Kopf stellen. Die aktuelle Krise gehört mit Sicherheit dazu. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Rückblick: An einem Freitag vor zwei Wochen waren wir in der bz-Redaktion damit beschäftigt, den Seitenspiegel zu begutachten und uns über mögliche Geschichten für die kommende Ausgabe zu unterhalten. Immer verbunden mit einem netten Plausch zwischendurch und ganz viel Lachen. Heute sitze ich allein an meinem Laptop, während mein...

  • 25.03.20
Lokales
Die Marchsteiner Gläser und Konserven wurden bei Yusuf Isufov anfangs sehr stark nachgefragt.
6 Bilder

Coronavirus
Am Schlingermarkt bleiben die Kunden aus

Die Angst vor dem Coronavirus hat Auswirkungen auf die Einkäufe am Schlingermarkt. FLORIDSDORF. Was beim Gang über den Schlingermarkt auffällt, wird von den Standlern bestätigt: Nur wenige Menschen sind beim Einkauf anzutreffen, der Markt ist nur sehr schlecht besucht. Ob das am wechselhaften Wetter oder doch am Coronavirus liegt, ist fraglich. Natasa Djukic von der Firma Gumprecht: „Die Kunden sprechen über den Virus und die verordneten Maßnahmen. Weil hier hauptsächlich ältere Menschen...

  • 12.03.20
  •  1
Sport
Dorian und Patrick halten den Warrior MMA-Schild für Respekt und Toleranz hoch.
9 Bilder

Mixed Martial Arts
Harte Kämpfer mit Respekt

Die Vollblutsportler im Warrior Mixed Martial Arts-Center kämpfen hart aber immer fair. FLORIDSDORF. Der erste Eindruck von den Sportlern in der Edisongasse täuscht: Trotz lauter Kampfgeräusche, kräftiger Muskeln, Tattoos, abrasierter Haare und der Härte des Vollkontakt-Kampfsports gilt Respekt. Selbsterfahrung und das Ausreizen der eigenen Grenzen stehen im Vordergrund. „Mixed Martial Arts, kurz MMA, ist ein Vollkontakt-Kampfsport, der anstrengend sowie kräfteraubend ist und nur dann...

  • 09.03.20
Lokales
Das Geld für die technische Ausrüstung für seine Videos hat Philipp Beichl selbst gespart.
3 Bilder

Der Philipp
Ein Youtube-Star der Zukunft

Der zwölfjährige Philipp Beichl hat seit einem Jahr einen eigenen Videokanal und erntet dafür viel Lob. FLORIDSDORF. Philipp Beichl ist auf den ersten Blick ein Bursche wie jeder andere Zwölfjährige: Er mag Fußball und spielt gerne mit Freunden auf der Playstation. Allerdings hat Philipp auch ein besonderes Hobby, denn er beschäftigt sich mit Videoschnitt, Grafik- sowie Soundprogrammen und vor allem dem Videokanal Youtube. „Seit einem Jahr habe ich jetzt meinen eigenen Kanal ,DerPhilipp‘...

  • 03.03.20
  •  3
Politik
Bezirksvorsteher Georg Papai will mit 21 Projekten das Bezirksbudget erlebbarer machen.
2 Bilder

Budget
21 Projekte für den 21. Bezirk

Bezirksvorsteher Georg Papai präsentierte die konkreten Vorhaben in Floridsdorf für dieses Jahr. FLORIDSDORF. In Floridsdorf macht man es in Sachen Bezirksbudget und Plänen für das Jahr immer besonders spannend. Nachdem im Dezember das Bezirksbudget einstimmig von allen Fraktionen beschlossen wurde, stellte Bezirksvorsteher Georg Papai nun die konkreten Projekte hinter den Zahlen vor. 24.465.900 Euro wird der Bezirk im laufenden Jahr in seine verschiedenen Aufgabenbereiche investieren....

  • 03.03.20
Lokales
Mehr Farbe für den Schlingermarkt wird von den Standlern, dem Bezirk und dem Marktamt umgesetzt.
8 Bilder

Farbe für Fassaden
Auf dem Schlingermarkt wird es jetzt richtig bunt

Eine gemeinsame Fassadenmalaktion von Standlern, Bezirk und Marktamt soll den Floridsdorfer Markt attraktivieren. Der Schlingermarkt fristet trotz zahlreicher Bemühungen ein eher tristes Dasein. Weil sich die Marktstände als Superädifikate im Eigentum der Inhaber und nicht im Eigentum der Stadt Wien befinden, ist eine gemeinsame Vorgehensweise oder ein einheitliches Erscheinungsbild schwierig. Marktamt-Pressesprecher Alexander Hengl: „Einer der einst größten und erfolgreichsten Märkte Wiens...

  • 25.02.20
Gesundheit
Der Arzt des Vertrauens ist genau, kompetent und freundlich. Mit dem bz- Ärzteführer Wien finden Sie die perfekte medizinische Betreuung

Ärzteführer für Wien und alle Bezirke

Mit dem Ärzteführer für Wien unterstützen wir Sie bei der Suche nach der passenden Ärztin bzw. dem passenden Arzt für Ihr gesundheitliches Anliegen. An einen guten Arzt, eine gute Ärztin stellt man viele Anforderungen: Einfühlsam sollten sie sein, sich Zeit nehmen, praktische Öffnungszeiten haben – und nach Möglichkeit auch in der Nähe ordinieren. Gerade am letzten Punkt spießt es sich jedoch oft, deswegen soll Ihnen dieser Ärzteführer dabei helfen, neben dem Allgemeinmediziner auch die...

  • 25.02.20
  •  22
  •  10
Lokales
Das Küchenteam im Haus Döbling punktet mit Wissen und Erfahrung aus allen Teilen der Welt.

Integration in Wien
20 neue Küchenprofis in den "Häusern zum Leben"

In den Wiener "Häusern zum Leben" gibt es ein neues Projekt zur Arbeitsintegration. WIEN. Ramin Hashemi kommt aus Afghanistan und ist seit drei Jahren in Wien. "Ich bin sehr froh und dankbar dafür, dass ich beim Projekt ‚Arbeitsintegration in den Häusern zum Leben’ dabei sein darf", strahlt der junge Mann. "In der Küche des Hauses Döbling kann ich bereits viele Sachen alleine machen und fühle mich schon richtig zu Hause." Hashemi ist eine jener Arbeitskräfte mit Asylhintergrund, die eine...

  • 19.02.20
  •  1
Lokales
Valentina und Melisa vertreten die VBS beim Domino Day mit ihrem ehrgeizigen Schulprojekt.
5 Bilder

Vienna Business School
Nervenkitzel pur beim Domino Day

40.000 Dominosteine sorgten am Domino Day in der Vienna Business School für gehörig Spannung. FLORIDSDORF. Wenn sich im Turnsaal der Vienna Business School euphorische "Ja!"-Schreie mit enttäuschten "Oh!"-Rufen mischen, weiß man: Es ist wieder Domino Day! Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Schule in der Franklinstraße 24 den Tag im Zeichen der bunten Steine. Heuer galt es, 40.000 Dominosteine im Wettstreit mit je einer Klasse aus der AHS Kenyongasse und der NMS Pottenbrunn aus...

  • 11.02.20
Lokales
Silvia mit ihrer geliebten Hündin Mina, die sie vor zehn Jahren von einer Tierschutzorganisation übernommen hat.
2 Bilder

Mina musste sterben
Floridsdorferin trauert um ihren getöteten Hund

Am 22. Jänner wurde die Mischlingshündin Mina von einem nicht angeleinten Hund angefallen und verstarb infolge ihrer schweren Verletzungen. FLORIDSDORF. Wenn Silvia über ihre geliebte Mischlingshündin Mina spricht, kommen ihr unweigerlich die Tränen. Zu schrecklich sind die Erinnerungen an den Vorfall vor wenigen Wochen: "Ich bin mit Mina und meinem anderen Hund gegen Mitternacht im Hof eine Runde gegangen, als plötzlich ein großer Hund auf uns zugelaufen ist. Er war nicht angeleint - der...

  • 07.02.20
  •  1
  •  2
Lokales
Patienten, die im KH-Nord ihr Kreuz nicht missen möchten, können sich eines bei der Seelsorge ausborgen.
11 Bilder

Klinik Floridsdorf
Keine Kreuze im KH-Nord

Dass im KH-Nord keine Kreuze in den Zimmern hängen, sorgt derzeit für Diskussionen. Aus Sicht der Krankenhausleitung ist es lediglich eine Maßnahme, um niemanden zu diskriminieren. FLORIDSDORF. Religion und religiöse Symbole in öffentlichen Gebäuden sind schon seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema. Jetzt brachte das Krankenhaus-Klinik Floridsdorf frischen Wind in die Sache. Seit sieben Monaten hat das Krankenhaus in Floridsdorf geöffnet und verzichtet komplett auf die sonst so üblichen...

  • 05.02.20
  •  7
Lokales
Die Neue Mittelschule Pottenbrunn am Domino Day mit Pokal

Neue Mittelschule Pottenbrunn
Pottenbrunner Schüler holten Pokal am Domino Day

Mit Fingerspitzengefühl und Teamgeist schafften es die Schüler der Neuen Mittelschule Pottenbrunn beim "Domino Day" auf den ersten Platz. POTTENBRUNN (pa). Ein besonderes Erlebnis war die Reise der dritten Klasse A der Neuen Mittelschule Puttenbrunn zum "Domino Day". Die ganze Kasse stellte sich mit ihren Lehrern Alexandra Lettl und Eva Schildt-Messerer der Herausforderung der Vienna Business School in Floridsdorf unter der Leitung von Professor Benesch und Professor Lamprecht. Gemeinsam...

  • 04.02.20
Lokales
Der Abriss des Requisitenlagers und der Varietebühne des Gloria Theaters hat schon begonnen.
2 Bilder

Wohnbau kommt
Gloria Theater – ehemalige Varietébühne wurde abgerissen

Nach dem Verkauf der ehemaligen Varietébühne des Gloria-Theaters entstehen hier 47 Wohnungen. FLORIDSDOR. Wer in letzter Zeit beim Gloria-Theater vorbeigefahren ist, hat sich vielleicht über die Bagger in der Frömmlgasse gewundert. Nun steht es fest: Die bekannte Varietébühne des Theaters, die bis vor zwei Jahren im Haus in der Frömmlgasse 42a untergebracht war, wird abgerissen. Der ehemalige Eigentümer des Gebäudes, Gerald Pichowetz, bestätigt die Pläne: "2017 wurden das Requisitenlager...

  • 30.01.20
Lokales
Ein Tatverdächtiger wurde nun festgenommen.

Tote in Floridsdorf
Tatverdächtiger festgenommen

Die junge Frau, die am Dienstag tot in ihrer Wohnung gefunden worden ist, wurde erwürgt. Nun wurde ein dringend Tatverdächtiger festgenommen. FLORIDSDORF. Der Verdächtige stammt aus dem Bekanntenkreis des Opfers. Bei einer Hausdurchsuchung wurde bei dem 37-jährigen Österreicher belastendes Material vorgefunden, der Verdächtige schweigt dazu. Der Vater der 28-jährigen kam am Dienstagabend bei seiner Tochter in der Floridsdorfer Arnoldgasse vorbei: Er hatte schon länger nichts mehr von ihr...

  • 30.01.20
Lokales
In der Arnoldgasse in Floridsdorf wurde eine junge Frau vermutlich ermordet.

Polizei Wien
Mordalarm in Floridsdorf – junge Frau lag tot in Wohnung

Gestern Abend wurde die Polizei zu einem vermeintlichen Mordfall in eine Wohnung in Floridsdorf gerufen. FLORIDSDORF. In den Abendstunden des 28. Jänner wurde eine 28-jährige Frau von einem Angehörigen leblos in ihrer Wohnung in der Arnoldgasse in Floridsdorf aufgefunden. Auf Grund der unklaren Todesumstände ordnete die Staatsanwaltschaft Wien eine Obduktion an. Ein erstes Obduktionsergebnis ergab laut Aussendung der Polizei Wien den Tod durch fremde Gewalteinwirkung. Aus diesem Grund...

  • 29.01.20
Lokales
Der Spielplatz zwischen Tetmajergasse und Dunantgasse ist in die Jahre gekommen.
9 Bilder

Tetmajergasse
Aus tristem Park wird cooler Abenteuerspielplatz

Die Parkanlage Tetmajergasse soll durch eine Revitalisierung zum Abenteuerspielplatz werden. FLORIDSDORF. Das Kombispielgerät am weitläufigen Spielplatz zwischen Dunantgasse und Tetmajergasse ist schon in die Jahre gekommen. Im Ballspielkäfig hat sich die Natur zurückgekämpft und die lieblosen Schaukelgeräte laden auch nicht gerade zum Spielen ein. Die Parkanlage Tetmajergasse, angrenzend an den Schulverkehrsgarten Floridsdorf, hat ihre besten Zeiten definitiv schon hinter sich. Das soll...

  • 27.01.20
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.