Mörder richtete sich selbst

Die Polizei sicherte das Haus in Marchegg-Bahnhof, wo sich das Familiendrama ereignete.
  • Die Polizei sicherte das Haus in Marchegg-Bahnhof, wo sich das Familiendrama ereignete.
  • Foto: Mold
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Familientragödie in Marchegg. Ein Familienvater erschoss seine Frau, seine Tochter und sich selbst.
MARCHEGG (up)."Wir stehen unter Schock. Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen." Bürgermeister Gernot Haupt ist fassungslos. Er kennt die Familie, arbeitete mit Sonja B. bei Bauverhandlungen zusammen, bezeichnet sie als sympathisch und kompetent. Über Helmut B., Ex-ÖBB-Mitarbeiter, ist in der Gemeinde wenig bekannt. Er lebte zurückgezogen, ging schon seit Jahren keiner geregelten Arbeit nach. Der Auslöser für die Tat wird noch ermittelt. Nachbarn bezeichnen den 47-jährigen Familienvater und Todeschützen Helmut B. als "Psychopathen". Bei der Polizei ist er nicht aktenkundig. "Es liegt nichts gegen ihn vor", erklärt Gänserndorfs Kriminalinspektor Gerald Reichl.
Weil die 48-jährige Frau, die als absolut verlässlich bekannt war, vergangene Mittwoch nicht zur Arbeit gekommen war, hatte der Arbeitgeber, ein Bauunternehmer, die Angehörigen verständigt. Die Mutter war zum Haus gefahren, sah das geparkte Auto vor dem Haus, der Schlüssel steckte innen, nichts rührte sich. Da alarmierte sie die Polizei.
Weil der Mann laut Register im Besitz mehrerer Faustfeuerwaffen war, wurde die Cobra eingeschalten. Um 11.30 Uhr stürmte die Polizei das Haus in Marchegg-Bahnhof - und fand die Toten. Im Schlafzimmer lag die Mutter im Bett, im Dachgeschoß die 23-jährige Tochter Nicole, daneben am Boden der Vater. Alle drei mit Schüssen getötet.
Ulrike Potmesil

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.