Viel Lachen ist beste Medizin

Dr. Igor Schlwinsky und Fräulein Doktor Zitronella bringen die Kinder auf frohe Gedanken.
  • Dr. Igor Schlwinsky und Fräulein Doktor Zitronella bringen die Kinder auf frohe Gedanken.
  • Foto: Reitner
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Die Rote Nasen Clowndoktors helfen im Weinviertelklinikum Schmerzen und Ängste zu vertreiben.
¶ Eine schwere Krankheit, ein (langer) Aufenthalt im Krankenhaus, Angst vor einer Operation, eine schmerzhafte Therapie oder alleine die fremde Umgebung übersteigen oft die seelischen Kräfte von Kindern, aber auch von Erwachsenen. Mit Humor ist es möglich, schwierige Lebenslagen aus anderen Blickwinkeln zu entdecken und mit dem Lachen wieder Kraft zu schöpfen.
Basierend auf wissenschaftlichen und künstlerischen Erkenntnissen werden professionelle Schauspieler zu Clowndoctors ausgebildet, die bei kranken und leidenden Menschen in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen regelmäßig Visite machen. Seit 1996 bringen sie Fröhlichkeit und Unbeschwertheit ins Landesklinikum Weinviertel Mistelbach/Gänserndorf. Mit Lachen, Liedern, Zaubertricks, Pantomime, Tanz oder einfach nur mit einfühlsamer Zuwendung stärken sie Kräfte im kranken Menschen, die das Gesundwerden fördern.
Für alte Menschen wurde ein spezielles Programm entwickelt. Mit Musik und Tanznummern aus deren Jugendzeit sowie den entsprechenden Umgangsformen gehen die Clowns auf sie ein. Ziel ist es, das Schicksal der PatientInnen nicht nur kurzfristig zu erleichtern, sondern nach Möglichkeit sogar zu wenden.
2011 haben 62 „Rote Nasen Clowns“ österreichweit in 38 Spitälern mit 2.300 Clowneinsätzen über 100.000 „humorbedürftige“ kranke Kinder und Erwachsene besucht.

Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.