„Kulturinarik“ im Marchfeld
Kabarettduo bringt gute Laune nach Wittau

Obfrau Birgit Breinreich mit Kabarettpärchen Resi Herberstein und Flo Kaufmann.
2Bilder
  • Obfrau Birgit Breinreich mit Kabarettpärchen Resi Herberstein und Flo Kaufmann.
  • Foto: Semmler
  • hochgeladen von Leticia Semmler

WITTAU. KU.BA Marchfeld - Kulturinarik Breinreichs Abende - ist nach der Corona-Zwangspause wieder aktiv. Am Mittwoch erfreute das Kabarettpärchen Resi Herberstein und Flo Kaufmann die Besucher. Mit ihrem Programm „Beziehungsweise“ sorgten die beiden bereits in den ersten Minuten für gute Stimmung. Ihre Beziehungstipps, Lebensweisheiten und Erzählungen aus ihrer eigenen Partnerschaft umrahmten sie mit musikalischen Einlagen. Auch das Publikum selbst wurde immer wieder miteinbezogen.

Vorsichtige Programmplanung

Seit nun einem Jahr gibt es den Verein KU.BA Marchfeld. Er bringt Kulturveranstaltungen, wie Lesungen, Theater, Musik und auch Kabarett in die Region. "Aufgrund der aktuellen Corona-Krise lässt sich leider der Großteil der Karten erst kurzfristig verkaufen", berichtet Schriftführerin Andrea Rammel, da viele abwarten, wie sich die Situation ändern könnte. Vor allem im Herbst sei das der Fall. Viele Veranstaltungen mussten deswegen auf nächstes Jahr verschoben werden, unter anderem die von Obfrau Birgit Breinreich genannten Highlights, Roland Düringer und Omar Sarsam. Seit Juli ist es aber den Veranstaltern wieder möglich, Acts ins Marchfeld zu holen. Auf die Sicherheit der Akteure und des Publikums wird durch genügend Abstand bei den Sitzplätzen, sowie dem verpflichtenden Tragen einer Maske, gewährleistet.

Obfrau Birgit Breinreich mit Kabarettpärchen Resi Herberstein und Flo Kaufmann.
Für genug Sicherheitsabstand zwischen den Sitzplätzen wurde gesorgt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen