Pfundner zufrieden nach Europameisterschaft

HOHENAU/WALCHSEE. Im idyllischen Walchsee (Tirol) wurden die Europameisterschaften im Triathlon über eine Distanz von 1,9 Kilometer Schwimmen 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen ausgetragen. In der Kategorie M 70 haben sich nur zwei Österreicher qualifiziert – einer davon der Hohenauer Herbert Pfundner.
Bei einer sehr bergig Radstrecke mußte der Welser Triathlet bei ca. 70 Kilometer vom Rad steigen. Pfundner schaffte diese Radstrecke und konnte nach dem Laufen die Ziellinie in einer Gesamtzeit von 7 Stunden, 11 Minuten und 23 Sekunden überqueren und war mit seiner Leistung als einziger Österreicher in der Klasse M 70 bei einer Europameisterschaft sehr zufrieden.

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.