16.08.2016, 16:26 Uhr

2.000stes unterstützendes Mitglied kommt aus Ebenthal.

Das Rote Kreuz Gänserndorf führt wie bereits berichtet seit März 2016 eine Mitgliederwerbung durch. Nach und nach wurden bzw. werden alle Gemeinden des Sprengels erstmals auch persönlich besucht, um neue unterstützende Mitglieder (Spender) zu gewinnen. Nun wurde bereits das 2.000ste neue Mitglied begrüßt.

Stellvertretend für alle neu gewonnenen Unterstützer hat sich das Rote Kreuz Gänserndorf nun bei Martin und Nicole Lang aus Ebenthal bedankt. Die Familie hatte bereits einige Male die Dienste des Roten Kreuzes im familiären Umfeld benötigt. Martin Lang ist zudem auch betrieblicher Ersthelfer an seinem Arbeitsplatz.

Bezirksstellenleiter-Stv. Norbert Kaiser bedankte sich persönlich für die tolle Unterstützung und überreichte einen rot-weißen Blumenstrauß an Frau Lang. Tochter Alessia freute sich zudem über den großen Rotkreuz-Teddybären.

Zur Erinnerung: Neben einer Information über die gemeinnützigen Leistungen wird im Zuge dieser Aktion auch um eine dauerhafte Unterstützung ersucht. Hierbei wird u.a. auch eine Bankverbindung erfragt. Bargeld- oder Sachspenden werden nicht angenommen.
Alle Werber sind mit einer schriftlichen Vollmacht ausgestattet. Zudem tragen sie eine Rotkreuz-Uniform und haben Informationsmaterial über die Rotkreuz-Bezirksstelle dabei.
Zentrale Anlaufstelle für Anfragen ist die Verwaltung der Rotkreuz-Bezirksstelle Gänserndorf, erreichbar unter mitgliederwerbung@n.roteskreuz.at oder der Tel.: 059 144 54000.

Diese Form der Mitgliederwerbung dauert voraussichtlich noch bis Oktober und umfasst folgende Orte nach Postleitzahl: 2214, 2215, 2221, 2222, 2230, 2231, 2232, 2241, 2242, 2243, 2251, 2252, 2253, 2261 und 2262.

Die Einnahmen aus dieser Aktion kommen direkt der Rotkreuz-Bezirksstelle Gänserndorf für den Erhalt und den Ausbau der gemeinnützigen Aufgaben zugute.
Das Rote Kreuz bedankt sich auf diesem Weg herzlichst bei allen unterstützenden Mitgliedern und Spendern für die großartige Hilfe!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.