22.09.2014, 11:07 Uhr

Dreitagesfest zum großen Jubiläum

Riesen-Wiesen-Stimmung gab es am Wochenende in Breitstetten.
90 Jahre Musikverein, war Grund das Jubiläum mit einem Riesenfest zu feiern.
Das Dreitagesfest stand ganz im Zeichen der unterschiedlichsten Musikrichtungen. Der Freitag begann mit den Stimmungsmacher "Top Duo" und den "Jungen Paldauern". Blasmusik aus dem Weinviertel gab es am Samstag mit dem Musikverein Spannberg und böhmisch/mährisch hieß es mit der Kapelle "Legruti".
Die Gastkapelle MV Gars/Kamp spielte zum Frühschoppen auf.
Höhepunkt der Festveranstaltung war jedoch die Marschmusikwertung. Unter dem strengen Auge der Jury traten 22 Musikkapellen aus dem Bezirk zur Bewertung an.

Das Ergebnis:
Jkp. Jedenspeigen-Sierndorf, Stufe B, ausgezeichneter Erfolg
MV Engelhartstetten, Stufe B, sehr guter Erfolg
MV Oberweiden, Stufe C, ausgezeichneter Erfolg
MV Breitstetten, Stufe E, sehr guter Erfolg
MV Marchegg/Breitensee, Stufe C, ausgezeichneter Erfolg
MV Strasshof, Stufe C, ausgezeichneter Erfolg
Erster Gänserndorfer Musikverein, Stufe C, sehr guter Erfolg
OM Franzensdorf, Stufe C, sehr guter Erfolg
1. Dürnkruter MV, Stufe D, ausgezeichneter Erfolg
Jkp. Orth/D., Stufe D, ausgezeichneter Erfolg
MV Groß Schweinbarth, Stufe D, ausgezeichneter Erfolg
TK OM Bad Pirawarth, Stufe D, ausgezeichneter Erfolg
Waidenbachtaler Heimatkapelle, Stufe E, ausgezeichneter Erfolg
1. Lasseer MV, Stufe D, sehr guter Erfolg
MV Markgrafneusiedl, Stufe D, guter Erfolg
MV Prottes, Stufe D, ausgezeichneter Erfolg
MV Schönkirchen-Reyersdorf, Stufe E, ausgezeichneter Erfolg
MV Jedenspeigen-Sierndorf, Stufe E, ausgezeichneter Erfolg
MV Auersthal, Stufe E, ausgezeichneter Erfolg
MV Haringsee, Stufe E, sehr guter Erfolg
MV Leopoldsdorf, Stufe E, ausgezeichneter Erfolg
MV Spannberg, Stufe D, ausgezeichneter Erfolg

"Bombenstimmung herrschte an allen drei Tagen im Festzelt und ich bin froh, dass die lange Vorbereitungsarbeit sich gelohnt hat und alles bestens über die Bühne gegangen ist", so Leopoldine List, Schriftführerin vom jubilierenden Verein.
Neben den vielen Besuchern folgten auch zahlreiche Ehrengäste der Einladung. An der Spitze Hausherr Bürgermeister Nentwich. "Ich bin stolz auf die beiden Musikvereine Breitstetten und Leopoldsdorf mit ihren engagierten Musikern und bedanke mich für ihren Einsatz und die tollen Leistungen", so Nentwich.

Festausklang gab es mit den Goldberg-Musikanten unter der Leitung von Christian Jungwirth, der auch der Kapellmeister vom MV Breitstetten ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.