26.09.2016, 13:30 Uhr

Der Schatz von Niedersulz

Museumsdorf Niedersulz rittert um den Einzug zur ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze".

NIEDERSULZ (up). Wird das Museumsdorf Österreichs größter Schatz? Das entscheiden die Fernsehzuseher und das Team des Museumsdorfs bittet ganz besonders die Gänserndorfer, fleißig mitzuvoten.
Die Show „9 Plätze – 9 Schätze“ geht in die dritte Runde. Von Vorarlberg bis Niederösterreich werden derzeit drei Plätze pro Bundesland präsentiert, aus denen es gilt, einen Landessieger zu küren.

Das Voting
Von 29. September bis 4. Oktober kann man per Anruf oder SMS (50 Cent pro Anruf oder SMS) mitentscheiden, mit welchem Ort Niederösterreich in der Show vertreten sein soll. Neben dem Museumsdorf stehen das Mohndorf Armschlag und die Ötschergräben zur Auswahl.
Anfang Oktober werden die neun bundesweiten Finalisten feststehen, die am 26. 10. in der Show mit Moderator Armin Assinger präsentiert werden. Als prominenter Vertreter Niederösterreichs ist voraussichtlich ein Weinviertler, nämlich Krimiautor Alfred Komarek, bei der Sendung am 26. Oktober zu Gast. Auf tv.ORF.at/9plaetze befindet sich eine interaktive Landkarte mit den 27 Auswahlorten. Die Orte können angeklickt werden, dann erhält der User Informationen und gelangt zu den Geschichten über die einzelnen Kandidaten auf noe.ORF.at. Achtung: Nur Anrufe im Votingzeitraum (29.9. 19.00 Uhr bis 4. 10. Mitternacht) werden gezählt. Die Voting-Nummer für das Museumsdorf: 090105 909.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.