9 Plätze 9 Schätze

Beiträge zum Thema 9 Plätze 9 Schätze

Hubert und Martina Obernosterer, Kärnten-Jurorin Melissa Naschenweng, Werner und Maria Lexer, ORF-Kärnten Moderator/Redakteur Bernd Radler, Herbert Tschaler und Bürgermeister Josef Zoppoth (von links).

9 Plätze - 9 Schätze
Blumenberg Mussen verpasst knapp den Sieg

Am 26. Oktober wurde das Finale von „9 Plätze - 9 Schätze“ ausgestrahlt. Für den Sieg hat es für den Blumenberg Mussen knapp nicht gereicht. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Am vergangenen Staatsfeiertag durfte eine Abordnung der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen beim österreichweiten Finale der Sendung "9 Plätze - 9 Schätze" vertreten. Mit dabei war neben den Familien Lexer, Obernosterer und Tschaler als Vertreter der Mussen-Bauern auch Bürgermeister Josef Zoppoth. Für unser schönes Bundesland Kärnten stellte...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Prominenter Unterstützer Bernhard Aichner, Renate Mader, Helga Beermeister, Bgm. Christian Felder, Roswitha Felder, Moderatorin Katharina Kramer, Claudia und Mario Nocker
2

Silbermedaille
Gschnitztal auf zweitem Platz bei "9 Plätze - 9 Schätze"

Am Nationalfeiertag wird auf ORF 2 jedes Jahr nach dem schönsten Platz Österreichs gesucht. Das Gschnitztal, das für das Bundesland Tirol antrat, holte dabei sensationell den zweiten Platz. GSCHNITZ/WIEN. Gestern Abend war es endlich so weit: In der ORF-Show "9 Plätze - 9 Plätze" wurde bereits zum achten Mal aus den neun Bundesländern der "schönste Platz Österreichs" gekürt. Den ersten Platz belegte dieses Jahr der Wiegensee in Vorarlberg, die Silbermedaille gewann das Gschnitztal und den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Wiegensee überzeugte Jury und Fernsehpublikum
4

Wiegensee ist der schönste Platz Österreichs
Vorarlberg gewinnt zum vierten Mal ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“

Wiegensee überzeugte Jury und Fernsehpublikum Österreich hat gewählt – und den Wiegensee im Montafon am Nationalfeiertag, den 26. Oktober, in der ORF-Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ zum schönsten Ort der Nation gekürt. Eine Prominentenjury und das Fernsehpublikum hat das idyllische Naturjuwel auf den ersten Platz gereiht. Vorarlberg gewinnt damit bereits zum vierten Mal das Rennen um den „schönsten Platz“ – nach dem Formarinsee und der Roten Wand (2015), dem Körbersee (2017) und dem...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Margareta Schwinner, Thomas Birgfellner, Manfred Breindl, Johann Pfeifer, Günter Stockinger, Claudia Mühlbach, Gerald Hauser

9 Plätze 9 Schätze
Sieg für Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn blieb aus

Die Sitzendorfer Kellergasse präsentierte sich als Niederösterreichs Landessieger im Österreich-Wettkampf. HOLLABRUNN. "Auch wenn sich in der Finalshow von "9Plätze 9 Schätze" am 26. Oktober die Sitzendorfer Kellergasse bei der Promijury gegen Seen, Berge und Natur nicht behaupten konnte, dürfen wir uns über den 1. Platz in Niederösterreich und darüber freuen, Hollabrunn und unsere Kellergasse und damit die Weinviertler Kellergassen insgesamt einem großen Publikum präsentiert haben zu...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Kaskaden
20

9 Plätze 9 Schätze
Gimbach Kaskaden update

Als Schatz Oberösterreichs wurde heuer das Gimbachtal mit seinen Wasserkaskaden gewählt und wird bei der Fernsehsendung am 26. Oktober gegen die anderen Bundesländerplätze und Schätze antreten. Zur Auswahl standen in Oberösterreich der Laudachsee und das Kößlbachtal bei St.Ägidi. Das bisher nur den Insidern bekannte Gimbachtal mit seinen einzigartigen Kaskaden ist ein wildromantisches Seitental des Weißenbachtals zwischen Weißenbach am Attersee und dem Trauntal bei Bad Ischl. Es liegt an der...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Per Telefonvoting währen der Show könnt ihr mithelfen, den Blumenberg Mussen zum diesjährigen Bundessieger zu küren.

Lesachtal
9 Plätze 9 Schätze: Blumenberg Mussen im ORF-Finale

Am 26. Oktober um 20.15 Uhr läuft in ORF 2 die Sendung „9 Plätze 9 Schätze“. Mit dabei ist auch der Blumenberg Mussen. LESACHTAL. Eure Stimme zählt: Und zwar am 26. Oktober um 20.15 Uhr. In der großen Hauptabendshow im ORF 2 werden von Armin Assinger, Barbara Karlich, neun Moderatoren aus den Bundesländern sowie von neun prominenten Juroren jene neun Orte präsentiert, die sich gegen ihre „harte Konkurrenz“ in den Länder-Vorausscheidungen durchgesetzt haben. Konkret geht es um die Sendung „9...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
35

Natur genießen
Willersdorfer Schlucht 9 Plätze 9 Schätze - das Südburgenland ist reich an Schätzen

Den Alltag hinter sich lassen, rein in die Natur. Dafür eignet sich die Willersdorfer Schlucht bestens. Derzeit sind zwar noch einzelne Spuren des Hochwassers zu finden, das tut dem Erholungswert jedoch keinen Abbruch. Die Geräuschkulisse reduziert sich auf Vogelgezwitscher, das Plätschern des Baches und das Summen von Insekten. Eine Entdeckungsreise - für -Zeit mit sich selbst. Pech mitnehmen um daraus Pechsalbe zu machen, war natürlich auch mit dabei. Lass dich mitnehmen. Gute Reise!

  • Bgld
  • Oberwart
  • Heike Tröstner
2 Video 2

„9 Plätze – 9 Schätze“
Das Handwerkerdörfl für die Steiermark (+VIDEO)

„9 Plätze – 9 Schätze“ heißt es wieder am 26. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2. Neun einzigartige Plätze und Orte aus den neun Bundesländern werden im Rahmen der gleichnamigen Live-Show präsentiert; daraus wird der schönste Platz Österreichs 2021 gekürt. Für die Steiermark geht das Handwerkerdörfl in Pichla bei St. Veit in der Südsteiermark an den Start! Ein Nationalfeiertag ohne „9 Plätze – 9 Schätze“ ist mittlerweile kaum vorstellbar. Seit 2014 sorgt der „ESC der schönsten Plätze des Landes“, so...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Unsere schöne Kellergasse spielt im österreichweiten Rennen mit.

Hollabrunn spielt mit
Hollabrunn geht für 9 Plätze 9 Schätze ins Rennen

In der NÖ-Vorausscheidung für die diesjährige ORF-Aktion „9 Plätze 9 Schätze“ konnte sich die Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn gegen die beiden Mitbewerber Helenental und Schmiedemeile Ybbsitz durchsetzen. HOLLABRUNN. „Mein Dank gilt allen Unterstützern in Hollabrunn, im ganzen Weinviertel und in der gesamten Kellergassen-Community, die kräftigst gevotet haben“, so Kellergassenobmann Manfred Breindl in einer ersten Reaktion. Große FreudeGroß ist die Freude auch bei Bürgermeister Alfred...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die Willersdorfer Schlucht wurde zum schönsten Platz im Burgenland 2021 gewählt.
7

9 Plätze 9 Schätze
"Willersdorfer Schlucht" siegt im Burgenland

Die "Willersdorfer Schlucht" setzte bei der Burgenland-Wahl durch. OBERSCHÜTZEN. Die "Willersdorfer Schlucht" trat - wie berichtet - in der Burgenland-Auswahl heuer für die ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze“, die am 26. Oktober 2021 auf ORF 2 gezeigt wird an und setzte sich als "schönster Platz" des Burgenlandes 2021 gegen das Schloss Halbturn und das Rosarium in Bad Sauerbrunn im Publikumsvoting durch. Damit vertritt das Naturjuwel in der Gemeinde Oberschützen das Burgenland beim...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 15

Wir voten unser Helenental ins große Finale!
Bis 4 Oktober Voten fürs " HELENENTAL " für die Finalshow - "9 Plätze 9 Schätze"

"9 Plätze 9 Schätze": Voten wir unser Helenental ins große Finale! Wie ihr vielleicht schon gehört habt, ist das Helenental diesmal als Niederösterreich Kandidat für die große ORF Show „9 Plätze-9 Schätze“ nominiert! Von 1. bis 4 Oktober können wir unser Naturjuwel in die Finalshow voten. Helft mit, Österreich bei der Finalshow am 26. Oktober zu zeigen, in welchem Paradies wir in Baden leben! In der ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“ werden vor dem Nationalfeiertag wieder Österreichs schönste...

  • Baden
  • Robert Rieger
Der Naturpark Weißbach blick auf seehorn
Aktion 3

9 Plätze, 9 Schätze
Naturpark Weißbach als Kandidat aus dem Saalachtal

Am ersten Oktober ist der Naturpark Weißbach bei „9 Plätze 9 Schätze“ im Zuge der Sendung "Salzburg Heute" dabei. WEISSBACH, ST. MARTIN. Am ersten Oktober um 19 Uhr ist der Naturpark Weißbach bei "9 Plätze 9 Schätze" dabei. Traditionell bewirtschaftete, weitläufige Almgebiete und artenreiche Bergmähwiesen prägen das Landschaftsbild des 2007 gegründeten Naturparks. Auf einer Fläche von rund 28 Quadratmetern finden sich zahlreiche naturkundliche Besonderheiten aus der Tier- und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Votet fürs Helenental
9 Plätze 9 Schätze

Das Helenental ist Niederösterreich-Kandidat für Österreichs „9 Plätze 9 Schätze“ Aufgrund des idyllischen Zusammenspiels aus Wald und Wasser ist das wildromantische Helenental als einer von drei Niederösterreich- Kandidaten für die diesjährige ORF-Show „9 Plätze 9 Schätze“ nominiert. Die Kandidaten werden von 29. September bis 1. Oktober vom ORF vorgestellt, danach entscheidet ein Publikums-Voting über den Einzug in die große Finalshow am 26. Oktober. Gabriele Hasmann war als Betexterin der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Steirersee in Tauplitz steht in der steirischen Vorauswahl zur ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“.
Aktion 3

In Tauplitz
Der Steirersee ist für „9 Plätze – 9 Schätze“ nominiert

Die steirische Strutz-Mühle wurde im Vorjahr zu Österreichs schönstem Platz gekürt. Am 26. Oktober heißt es im ORF-2-Hauptabend wieder „9 Plätze – 9 Schätze“. Am Mittwoch, 29. September, startet die Vorstellung der drei nominierten Orte für die Steiermark-Auswahl: das Handwerkerdörfl, die Grasslhöhle und der Steirersee in Tauplitz. Der Nationalfeiertag ist mittlerweile der „9 Plätze – 9 Schätze“-Tag: Seit bereits acht Jahren sorgt der „ESC der schönsten Plätze des Landes“, so...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Platz 3 ging an das Handwerkerdörfl in Pichla.
1 1 2

Nationalfeiertag
Das Handwerkerdörfl ist für "9 Plätze - 9 Schätze" nominiert

Die steirische Strutz-Mühle wurde im Vorjahr zu Österreichs schönstem Platz gekürt! Am 26. Oktober 2021 heißt es im ORF-2-Hauptabend wieder „9 Plätze – 9 Schätze“. Morgen, Mittwoch, 29. September 2021, startet die Vorstellung der drei steirischen nominierten Orte: das Handwerkerdörfl, der Steirersee und die Grasslhöhle. Der Nationalfeiertag ist längst auch der „9 Plätze – 9 Schätze“-Tag: Seit bereits acht Jahren sorgt der „ESC der schönsten Plätze des Landes“, so ORF-Generaldirektor Dr....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Im Dürntal kann man die beeindruckende Unterwelt der Grasslhöhle begutachten. Sie ist nun auch im ORF zu sehen.
5

Im ORF
Grasslhöhle für den beliebtesten Platz Österreichs nominiert

Unser Bezirk hat viele schöne und beeindruckende Plätze. Auch der ORF ist sich dessen bewusst und nominierte die Grasslhöhle zu „9 Plätze – 9 Schätze“. Die Vorstellung der Höhle ist am 1. Oktober um 20.15 Uhr auf ORF 2 zu sehen. Die steirische Strutz-Mühle wurde im Vorjahr zu Österreichs schönstem Platz gekürt! Am 29. September, startet die Vorstellung der drei steirischen nominierten Orte: das Handwerkerdörfl, der Steirersee und aus unserem Bezirk die Grasslhöhle. Dass die ältesten Schauhöhle...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Anzeige
Die Willersdorfer Schlucht tritt im Burgenland als "Schönster Platz 2021" an.
9

Oberschützen
Willersdorfer Schlucht bei "9 Plätze 9 Schätze" im Rennen

Die Gemeinde Oberschützen ist heuer mit der Willersdorfer Schlucht bei der Suche nach den schönsten Plätzen Österreichs dabei. WILLERSDORF. Die Willersdorfer Schlucht wird im heurigen Jahr ins Rennen um den schönsten Platz im Burgenland und später dann vielleicht auch in Österreich gehen. Am Nationalfeiertag wird in der ORF-Live-Show "9 Plätze 9 Schätze" der schönste Platz Österreichs gekürt. Zuvor gibt es in jedem Bundesland eine Vorauswahl. Die Willersdorfer Schlucht, das Schloss Halbturn und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg machte sich einen gemütlichen Tag bei der Strutz-Mühle.
6

Volkshilfe-Seniorenzentrum Deutschlandsberg zu Besuch in der Strutz-Mühle

DEUTSCHLANDSBERG. Bei strahlendem Sonnenschein besuchten die Bewohnerinnen und Bewohner des Volkshilfe-Seniorenzentrums Deutschlandsberg den "9 Plätze – 9 Schätze"-Sieger, die Strutz-Mühle in Wies. Die erste Frage lautete dabei: Wer fährt uns denn jetzt – aber "Jungpensionist" Ernst Krainer ließ es sich nicht nehmen und chauffierte seine Fahrgäste in altgewohnter Manier ans Ziel. Der Ausflug wurde sehr genossen und alle freuen sich schon auf die nächste Ausfahrt.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Personelle Zu- und Abgänge im Beirat des Kellergassenvereins: v. l. Manfred Breindl, Robert Köllner, Eva Köllner, Brigitte Hager, Alfred Pfeifer, Erich Glaser, Andreas Kamba

Neue Aktivisten im Hollabrunner Kellergassenverein
Kellergasse für „9 Plätze – 9 Schätze“ nominiert

Die Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn wurde als einer der drei Niederösterreich-Kandidaten für die diesjährige ORF-Aktion „9 Plätze – 9 Schätze“ ausgewählt. Diese werden Ende September in der TV-Sendung NÖ Heute vorgestellt, danach entscheidet ein Publikumsvoting über den Aufstieg in die Finalshow am 26. Oktober. HOLLABRUNN. „Allein die Teilnahme an diesem Wettbewerb bedeutet für den Kellerkatzenweg und für ganz Hollabrunn einen enormen Werbewert“, freut sich Kellergassenobmann Manfred...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bereits zum dritten Mal haben Unbekannte die Mülltonnen den Hang hinunter-geworfen und dieses Desaster bei der Strutz-Mühle von Peter Fürbass in Wielfresen angerichtet

Müll-Desaster am schönsten Platz:
Vandalismus bei der Strutz-Mühle

Bereits dreimal haben Unbekannte mehrere Mülltonnen bei der Strutz-Mühle in Wielfresen bei der Uferböschung in Richtung Weiße Sulm geworfen. Jetzt wird Anzeige erstattet. WIELFRESEN/WIES. Wer kennt es nicht, das lauschige Plätzchen bei der Strutz-Mühle, die Peter Fürbass mit viel Liebe und Akribie zur Schaumühle hergerichtet hat. Erst im Oktober des Vorjahres ist dieser ganz besondere Ort am Schwarzbach bei der ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze" zum schönsten Platz Österreichs gekürt worden....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Nahe des Mühllackner Kreisverkehrs entsteht der heiß diskutierte Parkplatz. Der Geh- und Radweg entlang der B132 wird ausgebaut.

Bad Mühllacken
Hartes Ringen um Parkplatz für Pesenbachtal-Besucher

Feldkirchen widmete Parkplatz für die Pesenbachtal-Besucher gegen Empfehlung des Umweltanwalts um. BAD MÜHLLACKEN. Keine leichte Geburt ist der Parkplatz zwischen Mühllackner Kreisverkehr und Südeinfahrt in den Kurort. Dieser soll die Besucherströme ins Naturschutzgebiet Pesenbachtal an den Wochenenden in geordnete Bahnen lenken. Durch den Landessieg bei der ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“ wurde das Tal noch bekannter und von Tagesausflüglern gestürmt. Kritik von Umweltanwalt Die Gemeinde...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Wengermühle ist nur einer der sechs "Schatzplätze"
9

Projekt für gemeinsame Bewerbung
Sechs "Schatzplätze" an der Ager

Nach der Umsetzung des Ager-Skulpturenweges arbeitet Schwemmholzkünstler Karl Mayer an einem Drei-Gemeinden-Projekt für eine gemeinsame Bewerbung bei der ORF-Sendung "9 Plätze – 9 Schätze".  SEEWALCHEN, SCHÖRFLING, LENZING. "Ich bin positiv gestimmt. Meine Vision ist eine gemeinsame Bewerbung der sechs "Schatzplätze" entlang der Ager, der Tochter des Attersees", sagt Schwemmholzkünstler Karl Mayer. Ziel ist die gemeinsame Bewerbung bei der ORF-Sendung "9 Plätze – 9 Schätze", mit der jährlich...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Carmen Sitzmann (TVB Hohe Salve) mit den Moderatoren Andi Goldberger und Katharina Kramer (v. li.) in Wien.

TVB Hohe Salve
Kelchsau als Tirol-Sieger bei "9 Plätze – 9 Schätze" – mit Umfrage

WIEN, KELCHSAU (jos). Seit 2014 ist die ORF 2 Fernsehsendung „9 Plätze – 9 Schätze“ Fixpunkt am Nationalfeiertag. Die Zuschauer und die Jury wählen dabei jährlich den schönsten Platz Österreichs. Anschließend konnte für den jeweiligen Favoriten per Telefon-Voting abgestimmt werden und somit konnte dieses Jahr die Kelchsau, als Tirols schönster Platz, ins Finale einziehen. Die neun schönsten auserwählten Schätze eines jeden Bundeslandes traten gemeinsam in einer spannenden Runde an. Durch den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
9 Plätze – 9 Schätze: Der städtische Gärtnermeister Josef Kornfeld als Vertreter des Eisenstädter Schlossparks bei der Live-Show am Nationalfeiertag.

Finalist bei "9 Plätze – 9 Schätze"
Schlosspark ist schönster Platz des Burgenlandes

EISENSTADT. Der Schlosspark Eisenstadt war im Finale der ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze". Vertreten wurde er von Stadtgärtnermeister Josef Kornfeld. Mit dem Sieg wurde es leider nichts, mit dem Titel "schönster Platz des Burgenlandes" kann sich der Schlosspark aber trotzdem schmücken.  Trockener Herzerlteich revitalisiertIm Schlosspark wurde übrigens erst vor kurzem wieder der "Herzerlteich", der seit den 1920er Jahren trocken war, revitalisiert. Damit ist der Schlosspark mit seinen vier...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.