11.10.2014, 13:05 Uhr

Klangreisen u.v.m. in der Salzgrotte Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Aufgrund des zweijährigen Bestehens der Salzgrotte im September 2014 gibt es neue Angebote.


Ab sofort haben Kinder bis zum 6. Geburtstag gratis Zutritt in die Salzgrotte.
* Den Besuchern wird eine Dauerkarte für 80 Euro monatlich, welche 10 Besuche im Monat ermöglicht, angeboten. Die Jahreskarte läuft automatisch aus, d.h. sie wird nicht verlängert.
* Bei Abschluss eines Jahresvertrages bis zum 31.12.2014 ist der erste Monat gratis. Bei Sofortbezahlung des Jahresbeitrags sind zwei Monate gratis.
* Pro Jahreskarte kann ein Kind bis zum 14. Geburtstag gratis die Salzgrotte besuchen.
Bei Interesse gibt es telefonische oder per E-Mail Auskunft.

Klangreisen
* Weiters gibt es demnächst Klangreisen mit verschiedenen Themenschwerpunkten, wie z.B. Angstbewältigung, für Kinder. Diese werden von einer ausgebildeten Mentaltrainerin und Klangmassagentherapeutin geführt. Die Kinder haben die Möglichkeit mit den Klangschalen zu experimentieren. Die Geschichten, die während einer Sitzung erzählt werden, haben auch immer einen therapeutischen Hintergrund. Mit Handpuppen werden die Erzählungen lebhaft und auch den Jahreszeiten bzw. traditionellen Festen entsprechend gestaltet. In der Vorweihnachtszeit gibt es Weihnachtsgeschichten, die sich wöchentlich fortsetzen.
Die Klangreisen starten ab Mitte Oktober zur Kinderstunde bzw. je nach Interesse auch zu anderen Zeiten. Wir bitten um Anmeldung, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
* Für Erwachsene findet auch weiterhin die Tiefenentspannung mit Hypnose wöchentlich in der Salzgrotte unter der Leitung von Frau Mag. Niedermayer statt. Sie ist klinische Psychologin und Hypnosetherapeutin mit langjähriger Erfahrung.

Wichtiges über die Salzgrotte
Das Einatmen von natürlichem, feinst vermahlenem Salz wurde schon vor langer Zeit zur Heilung verschiedenster Atemwegs-erkrankungen verwendet. In der Salzgrotte herrscht ein Klima, das den natürlichen Heilklimastollen entspricht. Die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Salzgehalt in der Luft werden ständig von einem Sensor kontrolliert und dementsprechend mit einem technischen Gerät geregelt. Gründliche klinische Untersuchungen bestätigen, dass das Steinsalz-Aerosol (der Salzstaub) die Abwehrreaktionen der Atemwege stimuliert, den Schleim löst, die Bronchialschleimausscheidung anspornt, die Widerstandskraft gegen Infektionen und die Fähigkeit zur Immunkorrektion stärkt und das Vorkommen von Schleimhautentzündungen mindert. Die Symptome einer Erkältung verschwinden schneller und die Hautprobleme verbessern sich nachweislich.

Therapie
Die Therapie hat positive Wirkungen bei älteren Menschen, die an Herz- und Gefäßerkrankungen leiden, außerdem erschwinden die Nebenwirkungen, die diese Krankheiten begleiten. Besonders bei Kindern konnte bei Asthma, akuter, mit Komplikationen verbundener Bronchitis und im Falle von obstruktiver und rezidiver Bronchitis eine schnelle Verbesserung festgestellt werden.
Machen Sie sich einen Termin aus und überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung der Salzgrotte!
Information gibt es unter 02282/20566 oder 0660/4721291;
www.salzgrotte-gaenserndorf.at; info@salzgrotte-gaenserndorf.at;
Öffnungszeiten: Mo – Sa: 9 bis 13 Uhr, Mo und Mi: 15 bis 19 Uhr, Di und Do: 16 bis 20 Uhr

Salzgrotte:
behördlich genehmigte Anlage, die dem neuesten technischen Standard entspricht; sie wurde mit einem medizinischen Gerät, das die Luft mit feinem Salzstaub anreichert, ausgestattet. In der Grotte wird der Salzgehalt in der Luft ständig überwacht.In der Salzgrotte ist man zu 99,99% sicher vor Viren und Bakterien, das heisst: es ist ein keim- und allergenfreier Raum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.