neu

Beiträge zum Thema neu

Lokales
Die neue Pächterin Jasmin Sifakis mit ihrer Familie – seit zwei Monaten leben die drei schon oben auf der Alm.
2 Bilder

Auerhütte
"Zeit ist ein wertvolles Gut"

Jasmin Sifakis ist die neue Pächterin am Seewaldsee, Familie und Beruf bringt sie unter einen Hut. ST. KOLOMAN. Seit zwei Monaten lebt Jasmin Sifakis mit ihrer Familie auf der Auerhütte am Seewaldsee. Hier genießt die Familie Ruhe und die Verbundenheit mit der Natur. "Wir leben hier eigentlich im Überfluss. Hier oben merke ich auch, dass ich eigentlich nicht so viel brauche, das Glück kommt von alleine", erklärt Jasmin. Ein wertvolles Gut ist für die 35-jährige Chefin und Mutter einer...

  • 25.05.20
Lokales

Haus wie Neu
Frisch bemaltes Haus - wie NEU

Familie Windisch aus Irnfritz Ort ,ließ ihr Haus frisch bemalen, und dies sieht nun wie neu aus. Im Vordergrund - im Garten wachsen zahlreiche verschiedene  bunte Blumen, was einen ins Staunen versetzen kann, was es da an Vielfalt alles zu sehen gibt, ...im Sommer erblüht es dort, so bunt....

  • 24.05.20
Freizeit
2 Bilder

Donaubad Wallsee
Unter neuem Verein in die Badesaison

WALLSEE. Das ehemalige „Verbund-Bad“ neben dem Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen stand im Herbst vorigen Jahres vor der Schließung. Nun wurde für die Weiterführung der Verein „Donaubad Wallsee-Sindelburg“ gegründet. "Es ist eine große Aufwertung für die Gemeinde Wallsee-Sindelburg und ein Mehrwert für alle Gemeindebürger. Speziell natürlich für Familien mit Kindern, ältere Personen, Personen mit Beeinträchtigungen oder auch Schulklassen, sie alle können jetzt quasi vor der Haustüre schwimmen...

  • 24.05.20
Lokales
Von 1973 bis 2012 war Franz Stingl - hier in seinem Garten in Amstetten - bei der Stadtgemeinde tätig.

Neues Buch
"40 Jahre Erinnerungen eines Personalisten" aus Amstetten

Franz Stingl gibt einen besonderen Einblick in die Stadtgeschichte AMSTETTEN. Es sind "Tatsachen", "echte Erinnerungen", erklärt der langjährige Personaldirektor der Stadtgemeinde Amstetten Franz Stingl. Seine Notizen und Aufzeichnungen, die bis Anfang der 1970er-Jahre zurückreichen, fasste er in Buchform auf über 800 Seiten zusammen und gibt damit neue Einblicke in die jüngste Amstettner Stadtgeschichte. Beruf und Fußball 60 Prozent Berufliches, konkret den "miterlebten Werdegang der...

  • 24.05.20
Wirtschaft
Präsentation: Ortsvorsteher M. Scherscher, Bürgermeister C. Haberhauer, "Vize" D. Hörlezeder, Ortsvorsteher A. Geister.

Neu in der Stadt
Amstetten bekommt Wirtschaftspark samt zentralem Bauhof

Wirtschaftsservicestelle entsteht neu im Rathaus sowie Wirtschaftspark samt zentralem Bauhof in Greinsfurth. STADT AMSTETTEN. Die Corona-Krise hat enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft und auch auf die Finanzen der Gemeinden, betont Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP). Aber dennoch und gerade deshalb sei es wichtig, dass die Gemeinde "Impulse für die Wirtschaft" setzt. Neue Wirtschaftsservicestelle Einer dieser Impulse soll die neue Wirtschaftsservicestelle der...

  • 24.05.20
Lokales
Alexandra Mairhofer ist geprüfte Fremden-, Wander- und Naturführerin. Sie geht nun mit einer neuen Führung – STADTnaTOUR – auf die einheimische Bevölkerung zu.
6 Bilder

STADTnaTOUR
Eine Innsbrucker Fremdenführerin erfindet sich neu

Die Touristen sind nicht mehr da und damit auch die Einkommensgrundlage für viele Fremdenführer und Fremdenführerinnen in Tirol. Wenige leben nur aus Führungen. Eine von ihnen ist Alexandra Mairhofer, die nun nach neuen Wegen sucht, um zumindest einen Bruchteil der verloren gegangenen Einnahmen wieder zu erwirtschaften. Mairhofer nutzte die Zeit in der Coronapause für die Ausarbeitung einer neuen Führung: STADTnaTOUR. INNSBRUCK. Alexandra Mairhofer hat sich seit Jahren mehrere Standbeine...

  • 22.05.20
Lokales
"Die Rad-Haltebügel sind ein kleiner aber feiner Beitrag für mehr Komfort für RadfahrerInnen" – steht in der Aussendung der Stadt Innsbruck. Viele Radfahrer würden sich aber breitere Radwege und eine gut erschlossene Radinfrastruktur quer durch die Stadt wünschen.

Radfahren in Innsbruck
Der große Wurf bleibt weiterhin aus

"Klotzen statt Kleckern" – Im Dezember 2019 kam der erste Radhaltebügel am Sillpark. Er sorgte für viel Kopfschütteln unter Radfahrern, die sich missverstanden fühlen und sich echte Alternativen für den Radverkehr wünschen. Ein weiterer wunder Punkt für Radfahrer: Der Radmasterplan, dessen Vorstellung für Ende 2019 geplant war und der die Weichen für die Radcity Innsbruck stellen soll, steht noch immer aus. INNSBRUCK. In einer Aussendung, die darüber informiert, das nun auch am Marktplatz...

  • 20.05.20
Wirtschaft
13 Bilder

Neuzugang im Braunauer Handel
„Lokapala“ – der Laden für nachhaltigen, fairen Einkauf

Anfang Mai eröffnete Harald Stehrer seinen Laden „Lokapala“ in der Linzer Straße in Braunau, wo er Schätze aller Art anbietet. BRAUNAU (ebba). Nach dem Motto „fair zu Mensch, Tier und Umwelt“ bietet „Lokapala“ ein vielseitiges Angebot und will Wirtschaftlichkeit mit sozialen Aspekten vereinen. Die Grundhaltung des Geschäfts basiert auf einem nachhaltigen, umweltbewussten und veganen Lebensstil. Harald Stehrer, Inhaber und Geschäftsführer von „Lokapala“, betreibt seinen Laden...

  • 19.05.20
Leute
Uwe Schmidt liefert mit "Hausarrest" einen neuen Hit.
Video

Uwe Schmidt
Eine Hymne für die Krise

Vollblutmusiker Uwe Schmidt ist auch während Corona äußerst kreativ. MURTAL. „Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen“, steht auf der Website von Uwe Schmidt geschrieben. So wie dem Murtaler geht es derzeit freilich allen Künstlern. Schmidt war vier Jahre lang Chef der Andreas Gabalier-Band und somit auf den ganz großen Bühnen unterwegs, bevor er sich 2016 auf Solopfade begab und dann mit Hits wie „Freiheit“ oder „Stolz auf di“ Erfolge feierte. Hausarrest Aber auch in der...

  • 19.05.20
Lokales
Der Bautermin steht schon. Wenn nichts dazwischen kommt, startet der Bau des neuen Tulfer Recyclinghofes am 17. August 2020.
3 Bilder

Recyclinghof Tulfes
Das Datum für den Baustart steht fest

Am 17. August wird endlich mit den Bauarbeiten begonnen. Der gemeinsame Recyclinghof von Tulfes und Rinn konkretisiert sich. TULFES. Endlich gibt es Neuigkeiten zum neuen Tulfer Recyclinghof zu vermelden! Die Finanzierung steht und auch der Baustart ist schon fix. Am 17. August fahren die Bagger auf und beginnen mit dem langersehnten Bau des gemeinsamen Recyclinghofes von Rinn und Tulfes. Direkt hinter dem neuen Feuerwehrgebäude, am Rande der Gemeinde, wird der Recyclinghof errichtet. Das...

  • 18.05.20
Lokales
Die Visualisierung der neuen Urnenbegräbnisstätte am Friedhof in Rum.
2 Bilder

Friedhof
Neue Urnenbegräbnisstätte in Rum

Am Rumer Friedhof sind die Bagger aufgefahren: Eine neue Urnenanlage soll bis Ende des Jahres entstehen. RUM. Die Nachfrage nach Urnenplätzen ist groß, daher entschied sich die Marktgemeinde Rum eine neue Urnenanlage zu errichten. Zwischen den Urnennischen entsteht auch ein barrierefreier Platz mit einem Brunnen, Sitzbänken sowie Bäumen. Für die Errichtung der 360 Urnenbegräbnisstätten (in jeder Stätte können bis zu 5 Personen aus der gleichen Familie beigesetzt werden) nahm die...

  • 18.05.20
Freizeit
Gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß arbeitet Kulturstadtrat Stefan Jandl am Kultursommer 2020 unter dem Motto „Kultur findet Stadt(t)“.

Corona-Sommer
Stadt Amstetten plant neue Kulturformate

"Kultur findet Stadt(t)", heißt das Motto für den Sommer in Amstetten STADT AMSTETTEN. Wie könnte unter den aktuellen Rahmenbedingungen Kultur stattfinden? Genau dieser Frage widmet sich aktuell Amstettens Kulturstadtrat Stefan Jandl (ÖVP) gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß. "Der diesjährige Kultursommer wird sicher besonders werden. Daher ist es für mich wichtig, bereits jetzt neue Ideen zu suchen. Entscheidend dabei ist es, möglichst viele Mitstreiter quer durch die...

  • 18.05.20
Lokales
Die Visualisierung des neuen Unigebäudes am Innrain.

Uni Innsbruck
Neues Uni-Gebäude am Innrain nimmt Gestalt an

Über 81 Mio. Euro wird in das neue Gebäude am Innrain investiert. Der Bau hat schon begonnen, Fertigstellung ist für 2022 geplant. INNSBRUCK. In Innsbruck haben die Bauarbeiten für das neue Unigebäude am Innrain begonnen. Dort, wo einst die "Alte Chemie" nach jahrelangem hin und her endlich abgerissen wurde, wird ein neues Lehr- und Bürogebäude errichtet. Bauherr ist die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), die 81,4 Mio. Euro in den Standort investiert. Architekt Günter Mohr aus Wien setzte...

  • 13.05.20
  •  1
Bauen & Wohnen

Spatenstich: Zehn neue Eigentumswohnungen entstehen in Haag

HAAG. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Spatenstich für das neue Wohnbauprojekt in Haag von (v.l.n.r.) Michael Foisel (kaufm. Geschäftsführer ETZI-Haus), Gottfried Schwaiger (Stadtamtsdirektor), Maximilian Etzenberger (Geschäftsführer ETZI-Wohnbau), Lukas Michlmayr (Bürgermeister), Johannes Wiesinger (Verkaufsberater) und Johann Amerstorfer (Geschäftsführer Kapl Bau) gesetzt – natürlich mit Mund-Nasen-Schutz. In der Neustraße entsteht eine zentrale Wohnanlage mit zehn...

  • 11.05.20
Politik
Bild: leibundseele.de   .....    An die Bar dürfen Sie sich künftig auch setzen. Der Haken an der Sache ist allerdings, bedienen darf Sie niemand, weil das in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle nicht erlaubt ist.

Alsdann, wieder rein in's Vergnügen ...
Die Gastronomie öffnet wieder

Am 15. Mai wird es so weit sein, die Wirtshäuser und Restaurants dürfen wieder öffnen. Gastronomie wie noch nie. Heute, fünf Tage zuvor, am Muttertag war es noch zu riskant, das Virus noch omnipräsent. Aber in fünf Tagen dann können Sie beruhigt in's Wirtshaus gehen. Ein bisher eher normales Vergnügen, auf das wir inzwischen allerdings lange verzichten mussten. Aber, Hand auf's Herz, das reine Vergnügen wird das nicht werden. Die Auflagen, unter denen man rein darf sind teilweise...

  • 10.05.20
  •  3
  •  1
Lokales
v.l. Landespolizeidirektor Edelbert Kohler, ChefInsp Harald Staudacher, Stadtpolizeikommandant Obst Martin Kirchler

Polizei
Neuer Kommandant in der Inspektion Saggen

Mit 1. Mai 2020 wurde der in Innsbruck wohnhafte ChefInsp Harald Staudacher zum neuen Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Innsbruck-Saggen bestellt. INNSBRUCK. Landespolizeidirektor Edelbert Kohler nahm am 6. Mai 2020 im Beisein des Stadtpolizeikommandanten Obst Martin Kirchler die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Werdegang von ChefInsp Harald Staudacher ChefInsp Staudacher trat 1989 in...

  • 07.05.20
Wirtschaft
Dr. Hannelore Weck-Hannemann ist neues Aufsichtsratsmitglied der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB).

Innsbrucker Kommunalbetriebe
Neues Aufsichtsratsmitglied in der IKB

In der Hauptversammlung der IKB AG vom 4. Mai 2020 wurde Hannelore Weck-Hannemann in den Aufsichtsrat der IKB AG gewählt. Ihre Entsendung erfolgte auf Vorschlag des Vertreters der Mehrheitseigentümerin an der IKB AG, dem Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi. INNSBRUCK. Weck-Hannemann folgt dem Finanzdirektor der Stadt Innsbruck Armin Tschurtschentaler nach, der in den Landesdienst gewechselt ist und deshalb sein Mandat zurücklegt hat. „Ich freue mich außerordentlich, dass die IKB AG mit...

  • 06.05.20
Lokales
Der Bau von Baufeld1 am Campagne-Areal Reichenau schreitet trotz Corona fast planmäßig voran.
2 Bilder

Wohnbau Innsbruck
Kaum Verzögerung beim Campagne-Bau

Die großen Wohnprojekte der Stadt weisen keine nennenswerten Verzögerungen trotz Coronakrise im Bau auf. Das Campagne-Areal, wie auch das Projekt "Wohnen am Park" schreiten fast planmäßig voran. INNSBRUCK. Sowohl am Campagne-Areal in der Reichenau – dem größten städtischen Wohnbau seit den Olympischen Spielen – als auch beim Projekt „Wohnen am Park“ in der Andechsstraße wird unter Einhaltung der Covid19-Beschränkungen gebaut. Laut den Bauträgern Innsbrucker Immobilien Gesellschaft (IIG) und...

  • 06.05.20
Lokales
Markus Koschuh berichtet dreimal wöchentlich über die neuesten, skurrilsten, unglaublichsten, leidvollsten, erfundensten Nachrichten Tirols.
2 Bilder

Markus Koschuh
Dreimal die Woche Nachrichten vom Kabarettisten

Innsbrucks Aushängekabarettist Markus Koschuh wird ab 6. Mai jede Woche dreimal eine Nachrichtenschau unter dem Titel "Journal im Bild" (JIB) veröffentlichen. INNSBRUCK. In einer Presseaussendung schreibt der Innsbrucker Kabarettist, Markus Koschuh: "Das Ende der Ausgangsbeschränkungen bedeutet für viele leider kein Ende der Eingangsbeschränkungen auf ihren Bankkonten. Besonders in tristen Zeiten gilt: Lachen ist der Hoffnung letzte Waffe – eine Humoroffensive in hoffnungslosen Zeiten ist...

  • 04.05.20
Lokales
Bisher lag der Fokus immer auf der Hauptstadt – ein Punkt das die Feriendörfer ohnehin häufig kritisierten. Nun will die Marketingabteilung von Innsbruck Tourismus die unberührte Natur vor allem Einheimischen Gästen näher bringen.
3 Bilder

Tourismus
Innsbruck Tourismus entdeckt die Einheimischen

Bisher setzte Innsbruck Tourismus darauf ausländische Gäste aus China oder Indien ins Land zu locken. Nun hat Corona die Karten neu gemischt. Der Tourismusverband entdeckt den einheimischen Gast für sich und versucht weitere Gäste aus Deutschland und der Schweiz zu lukriieren. INNSBRUCK. Mit neuer Bildsprache will das Innsbrucker Tourismusbüro Stadturlaub mit Naturerlebnis vermitteln. Nach dem Mitte März der Tourismus in Österreich eine noch nie dagewesene „Vollbremsung“ erlebte, musste auch...

  • 04.05.20
Lokales
Gustav Jantscher wird der neue Küchenchef im Tannenhof in St. Anton am Arlberg.
2 Bilder

Tannenhof St. Anton
Baron übergibt Zepter der Küche an Jantscher

ST. ANTON. Nach fünf Jahren als Küchenchef im hoteleigenen Restaurant des fünf Sterne Superior Hotels Tannenhof in St. Anton am Arlberg übergibt der gebürtige Engländer James Baron die Führung der Küche an Gustav Jantscher. Fünf Jahre "Creative Alpine Kitchen"James Baron übernahm 2015 die Küche des von fünf Sternen gekrönten und mit dem superior Titel ausgezeichneten Hotels Tannenhof in St. Anton am Arlberg, davor arbeitete er unter anderem mehr als drei Jahre unter Andreas Caminada als...

  • 30.04.20
Lokales
Corona-Verspätung: Vergangene Woche erfolgte der Baustart für das neue Gemeindezentrum in Kainbach bei Graz.

Kainbach bei Graz
Baustart für das neue Gemeindezentrum erfolgt

In der Gemeinde Kainbach bei Graz wurde vergangene Woche mit den Bauarbeiten für das neue Gemeindezentrum begonnen. Die Gesamtbaukosten inklusive Planung und Steuer sind mit sieben Millionen Euro kalkuliert und budgetiert. "Trotz verzögertem Baubeginn hoffen wir, dass im Sommer der Kindergarten in die dafür noch zu adaptierenden Veranstaltungssäle gesiedelt werden kann", heißt es seitens der Kommune. Für das Gemeindeamt wird ein Containerdorf errichtet werden. Bis Herbst 2021 sollen der neue...

  • 27.04.20
Wirtschaft
Im City Center Amstetten öffnen mit 2. Mai wieder alle Shops. Die Gastro muss noch ein wenig warten.
2 Bilder

Neue Regeln gelten
Alle Shops im CCA ab 2. Mai wieder geöffnet

"Neues Shopping" in "neuer Normalität": Das sind die neuen Regeln für das City Center Amstetten. AMSTETTEN. Im City Center Amstetten öffnen ab 2. Mai mit Ausnahme der Gastronomiebetriebe alle Shops (samt einer Neueröffnung). Der bis dato angebotene Lieferservice wird damit mit Ende April eingestellt. Sicherheit hat "oberste Priorität" "Wir freuen uns natürlich über ein gut besuchtes Einkaufszentrum, die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher hat aber Priorität", erklärt...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Auf einem rund sieben Hektar großen Areal in Kalsdorf bei Graz wird die neue Firmenzentrale von Gebrüder Weiss errichtet.
2 Bilder

Neue Firmenzentrale
Baustart erfolgt: Gebrüder Weiss ziehen nach Kalsdorf

Am Dienstag erfolgte der Baustart für ein gigantisches Projekt. Auf rund 70.000 Quadratmetern baut der Vorarlberger Logistik- und Transport-Spezialist Gebrüder Weiss seine neue steirische Firmenzentrale in Kalsdorf bei Graz. "Wir sind platzmäßig in Graz nicht mehr ausgekommen. Die Prozesse waren überkompliziert", erklärt Niederlassungsleiter Gerhard Haas den Schritt, von der Alten Poststraße in Graz ins Umland zu ziehen. "Am Anfang geht es um Erd- und Planierarbeiten. Allein das Einrichten der...

  • 15.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.