Rauschende Ballnacht für Freunde der Exekutive
Polizeiball in Gmünd

105Bilder

GMÜND (pp). Bestens behütet schwebten Freunde der Exekutive beim Polizeiball über das Tanzparkett und genossen so eine rauschende Ballnacht. Für Martina Schalko bleibt es im heurigen Fasching auch der einzige Ball, den sie besuchen kann, dafür ist er für sie auch der wichtigste und schönste Ball. So ähnlich ist es auch bei Hermann Gattringer, er findet leider keine Zeit für einen weiteren Ballbesuch. Zum Weitraer Rot-Kreuz-Ball möchte Georg Hajek - aber nur, wenn er eine Begleitung dafür findet. Lisa-Christin Fasl aus Salzburg schaute sich mal einen Waldviertler Ball an, zuhause wird sie noch am Edelweiß-Kränzchen in der Landeshauptstadt das Tanzbein schwingen.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.