Floriani
Jahresmitgliederversammlung 2020 der FF Schrems-Kottinghörmanns

BI Martin Weber, OBI Werner Brantner, Abschnittskommandant BR Erhard Koppensteiner, HBM Gerhard Brantner, HBM Franz Brantner, Vizebürgermeister Peter Müller, V Janine Brantner-Stouy, VM Angelika Preissl und VI Michael Preissl
  • BI Martin Weber, OBI Werner Brantner, Abschnittskommandant BR Erhard Koppensteiner, HBM Gerhard Brantner, HBM Franz Brantner, Vizebürgermeister Peter Müller, V Janine Brantner-Stouy, VM Angelika Preissl und VI Michael Preissl
  • Foto: Foto: FF Kottinghörmanns
  • hochgeladen von Simone Göls

Im Kottinghörmannser Vereinshaus fand am 06. Jänner 2020 die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kottinghörmanns statt. Kommandant OBI Werner Brantner bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder und für das Kommen vom Schremser Vizebürgermeister Peter Müller sowie vom Abschnittskommandanten des Abschnittes Schrems Brandrat Erhard Koppensteiner.

KOTTINGHÖRMANNS. „Die Feuerwehr Kottinghörmanns besteht dz. aus 68 Mitgliedern. Von uns wurden ca 5.000 Stunden unentgeltlich für die Bevölkerung geleistet“, konnte Kommandant OBI Brantner informieren. Nachdem er über das abgelaufene Jahr berichtete, gab er auch eine Vorschau über die Vorhaben für das Jahr 2020.

Zahlreiche Module, Fortbildungslehrgänge und Bewerbe wurden 2019 absolviert sowie Übungen durchgeführt.

Zum Hauptbrandmeister wurden Gerhard und Franz Brantner befördert.

Abschnittskommandant BR Erhard Koppensteiner: „Ich danke für die geleisteten Stunden für die Allgemeinheit und die gute Zusammenarbeit mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando.“

Vizebürgermeister Peter Müller bedankte sich für die Einladung: „Ich freue mich, dass die Feuerwehr Kottinghörmanns bestens für ein eventuelles Blackout gerüstet ist und wünsche ein gesundes Heimkommen von Einsätzen.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen