Waldviertler Motorradfreunde biken für den guten Zweck

Die Organisatoren freuen sich über das gelungene Event
111Bilder
  • Die Organisatoren freuen sich über das gelungene Event
  • Foto: Manuel & Walter Kellner
  • hochgeladen von Walter Kellner

GMÜND (mawa). Am Samstag startete in Gmünd die vierte Facebook-Ausfahrt der Waldviertler Motorradfreunde. Diese Charity-Veranstaltung stand unter dem Motto "Biker helfen Gmündern" für den Verein "Gmünder helfen Gmündern". Für erstklassige Organisation sorgten <f>Martin Binder</f> und <f>Michael Weber</f> mit Team. Nach dem Eintreffen aller Biker ging es auf zur 217 Kilometer langen Tour. Von Gmünd ging es über Weitra, Jagenbach, Zwettl, Gföhl, Langenlois, durchs Kamptal nach Gars, Horn und Raabs, dann über Karlstein, Dobersberg, Heidenreichstein, Schrems, Nagelberg wieder zurück nach Gmünd, wo im Espresso & Music bei Live-Musik, Speis und Trank der Ausklang stattfand. Die Stimmung war top – wie auch das Spendenergebnis: "Es konnten wieder 1.470 Euro für Menschen in Not gesammelt werden", so Stadtrat Thomas Miksch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen