Zelten, Pizza und Schatzsuche

Die Feuerwehrjugend Gmünd nach erfolgreichem Zeltaufbau
  • Die Feuerwehrjugend Gmünd nach erfolgreichem Zeltaufbau
  • Foto: FF Gmünd
  • hochgeladen von Clara Koller

GMÜND. Vor kurzem veranstaltete die Feuerwehrjugend der Stadt Gmünd ihr traditionelles Abschlusslager bei der Gmünder Feuerwehrzentrale. Dieses Abschlusslager wird seit Jahren abgehalten und bedeutet das Ende eines weiteren Ausbildungsabschnittes innerhalb der Feuerwehrjugend und somit einen weiteren Schritt in Richtung Aktivstand unserer Freiwilligen Feuerwehr.

Der Großteil der Feuerwehrjugend ließ sich diesen Spaß natürlich nicht entgehen. Erfreulich ist, dass die Feuerwehrjugend Stadt Gmünd zurzeit zu 90 Prozent aus weiblichen Mitgliedern besteht. "Ein paar Burschen würden der tollen Truppe jedoch nicht schaden", wünscht sich Hauptlöschmeister André Albert.

Nach dem Zeltaufbau und einem ausgiebigen Pizzaessen startete eine Schatzsuche rund um die Feuerwehrzentrale. Nach mehreren Stationen und Aufgabenstellungen wurde der Schatz in der Feuerwehrzentrale gefunden. Die Freude war riesig, da es sich bei dem Schatz um eine Musikanlage für den neu gestalteten Jugendraum handelte. An dieser Stelle bedankt sich die Feuerwehr Gmünd beim Kommandanten Michael Böhm, der die Anschaffung ermöglichte. 

Am Abend fand ein Burger-Essen statt, wozu auch die Eltern eingeladen waren. Im Anschluss ging es noch auf eine Fackelwanderung. Der Abend klang zum Schluss noch gemütlich am Lagerfeuer aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen