SPÖ Gmünd übergab zwei Tainingstore für die Stars von Morgen

Groß war die Freude über die beiden Trainingstore bei den jungen Fußballern.
  • Groß war die Freude über die beiden Trainingstore bei den jungen Fußballern.
  • Foto: Prinz
  • hochgeladen von Eva Jungmann

GMÜND/EIBENSTEIN. Beim Training des Nachwuchsfußballs Gmünd-Eibenstein wurden von der SPÖ Gmünd zwei benötigte Trainingstore an die „Stars von Morgen“ übergeben. Die über 60 Kinder der U7-, 2x U8-, U10-, U11- und U12-Mannschaften nahmen die beiden hochwertigen Tore voller Freude und höchster Motivation für die kommenden Aufgaben entgegen. Die Tore wurden bei der anschließenden Trainingseinheit gleich gebührend durch die Nachwuchskicker „eingeweiht“. Die SPÖ Gmünd wünscht sich, dass sich bei jedem Torerfolg der Kinder, auch beim Training, ein Tornetz bauschen soll und die Kinder dadurch mehr Freude beim Fußball haben. Weiters wünscht sie dem Nachwuchsfußball Gmünd-Eibenstein weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die weitere sportliche Entwicklung.
Der Nachwuchsfußball Gmünd-Eibenstein, stellvertretend für die Obmänner des SC Gmünd und des SV Eibenstein, bedankt sich nochmals auf das aller Herzlichste für die Spende der beiden Trainingstore an den Nachwuchs und die Unterstützung seitens der SPÖ Gmünd.
Bei dieser Gelegenheit möchte sich der Nachwuchsfußball Gmünd-Eibenstein auch bei allen anderen Unterstützern, Betreuern, Eltern und Kindern für deren Engagement und Zeit bedanken.
In eigener Sache: Der Nachwuchsfußball Gmünd-Eibenstein sucht Unterstützung in Form von Co-Trainern für die Nachwuchsmannschaften. Bei Interesse, für eine entgeltliche Tätigkeit, stehen die Rufnummern 0650/674 02 70 bzw. 0664/609 00 342 für weitere Informationen zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen