27.09.2016, 12:39 Uhr

2. Tennis-Feriencamp der 1. SVg. Gmünd

Die gute Stimmung beim Camp beschreibt am besten das Foto. (Foto: privat)
GMÜND. Jüngst lud die 1. SVg. Gmünd zu einem gemeinsamen Essen mit allen Teilnehmern, Eltern und Helfern, um den gelungenen Abschluss des Tenniscamps zu feiern. Fünf ausgebildete Tennis-Übungsleiter und ein Betreuerstab für Spieleeinheiten beschäftigten von Montag bis Freitag die neue Rekordanzahl von 44 Teilnehmern zwischen 5 und 14 Jahren. Viele helfende Hände versorgten die Jungtalente mit Gratisgetränken und Gratisobst sowie mit Müsliriegeln und Mehlspeisen. Beim abschließenden Stationenbetrieb am Freitag wurden in sieben Gruppen Sieger gekürt. Es ging aber keiner leer aus, denn jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde mit Foto sowie ein Geschenk (unterstützt durch die Volksbank Gmünd). Auch 6 Freikarten für das Sole-Felden-Bad in Gmünd konnten verlost werden. Die gute Stimmung beim Camp beschreibt am besten das Foto.
Teilnehmer: Liane und Sophie Amon, Constantin Bauer, Alexander Bilek, Lukas Böhm, Mia, Katalin und Wendelin Farnberger, Johanna Fritz, Sophia Gruber, Erik und Niklas Hackl, Tobias Halmetschlager, Katharina und David Hauer, Christina Hornyik, Marie und Jonas Kernstock, Maxi Köhler, Felix Kolm, Lea und Lara Koppensteiner, Jakob Lenz, Jonas Lenz, Lukas und Marlene Mautner, Julia Meszaros, Lilith und Roja Österreicher, Anna Rabl, Charlotte und Emilia Ruzicka, Tim Sabelko, Laurenz Semler, Julian und Jakob Thalhofer, Hanna Trsek, Severin Vogl, Lorenz Weber, Benedikt und Julian Weiss, Jonathan und Jakob Wirth, Emma Zlabinger.
Weiters am Foto: Thomas Ledermüller (Organisation), Trainer und Betreuer: Nina Andrle, Sebastian, Hadmar und Valentin Senk, Max Macho, Hansi Ganter, Elias Fritz, Kathrin Ledermüller, Volksbank Gmünd: Petra Urbanek
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.