10.10.2014, 15:44 Uhr

Lesemeister gesucht & gefunden

Die braven LeserInnen der öffentlichen Büchereien erhielten einen e-book-Reader. (Foto: Foto: privat)
WALDENSTEIN. Das Forum Land, eine Initiative des Bauernbundes veranstaltete auch heuer gemeinsam mit „Treffpunkt Bibliothek“ des Landes NÖ von Mai bis August 2014 die Aktion „Lesemeister gesucht“. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren waren aufgefordert in ihrer Bibliothek ihre Wunschlektüre auszuwählen und eine Buchbeschreibung niederzuschreiben. Auch Kindergartenkinder konnten an der Kinderleseaktion teilnehmen und ein Bild zu ihrem Lieblingsbuch malen. Insgesamt wurden von den Kindern über 1.000 Lesekärtchen aus rund 80 Büchereien aus ganz Niederösterreich eingesandt. Unter den Teilnehmern wurden aus allen vier Vierteln je zehn Leser gezogen, die zu einem Festakt nach St. Pölten eingeladen waren. Im Beisein von Klaudia Tanner, Direktorin des Bauernbundes, und Landesrat Karl Wilfing fand die Preisübergabe statt. Für die Kinder gab es schöne Buchpreise und die teilnehmenden Büchereien erhielten einen e-book-Reader.
Unter den Gewinnern des Waldviertels befanden sich fünf Leser aus dem Bezirk Gmünd: Marcel Pölzl, 7 Jahre, Öffentliche Bücherei der Pfarre und Gemeinde Waldenstein; Tugba Gül Cicek, 11 Jahre, Stadtbücherei Schrems; Stefan Rohringer, 9 Jahre, Stadtbücherei Schrems; Laura Artner, 9 Jahre, Volks- und Ferienbücherei Großschönau; Annemarie Böhm, 8 Jahre, Volks- und Ferienbücherei Großschönau.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.