06.09.2016, 14:18 Uhr

Naturfreunde Gmünd durchqueren die Lasörlinggruppe in Osttirol

(Foto: privat)
Berge und alpine Landschaften vom Feinsten, mit Ausblick auf den Alpenhauptkamm mit den namhaften Bergen Gr. Venediger und Großglockner, das war für die Gmünder Naturfreunde der Lasörling-Höhenweg. Der Höhepunkt der Durchquerung war natürlich die Besteigung des Namensgebers der Gebirgsgruppe, des 3.098 m hohen Lasörlings.
Die Teilnehmerinnen: Franz und Thomas Smolik, Edith und Adi Sauschlager, Margret Preissl, Christian Saidler, Ursula Koch, Traude Schlögl, Josef Fuchs, Markus Sauschlager, Peter und Franz Mezera.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.