31.01.2018, 00:00 Uhr

Welche Möglichkeiten bietet der Aufbaulehrgang?

Viele Möglichkeiten eröffnet der Aufbaulehrgang in Gmünd. (Foto: privat)
GMÜND. Das Schulzentrum lädt am 1. Februar zum Schnuppertag in den Aufbaulehrgang ein. Von 14 bis 17 Uhr können dabei Einblicke in die Fachrichtungen „Gesundheit – Wellness – Freizeitmanagement“ sowie „Gastronomie und Hotellerie“ gewonnen werden. Auch das Kennenlernen anderer Lehrinhalte steht auf dem Programm (Anmeldung bitte bis 31. Jänner unter 02852/52901 oder fw.gmuend@noeschule.at). Mit dem Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe bietet das Schulzentrum Gmünd sowohl Absolventen einer Fachschule als auch einer Handelsschule die Möglichkeit, in Form einer dreijährigen Weiterbildung die Reife- und Diplomprüfung abzulegen und damit neben zahlreichen Berufsberechtigungen auch den Zugang zu Kollegs, Fachhochschulen bzw. Universitäten zu erlangen. Die Patenfirmen Moorheilbad Harbach, Chili Gym und Hotel Sole-Felsen-Bad unterstützen die praxisnahe Ausbildung des Aufbaulehrgangs und ermöglichen parallel zum Unterricht das Kennenlernen einer Vielzahl von interessanten Berufsfeldern. Von 17 bis 19 findet die Open Night statt, die mit zahlreichen Präsentationen und Vorträgen über alle Schulformen am Schulzentrum Gmünd informiert. 
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.