Thaurer Musik feiert Jubiläumsjahr

Die Musikkapelle Thaur feiert heuer ihr 225-jähriges Bestandsjubiläum.
  • Die Musikkapelle Thaur feiert heuer ihr 225-jähriges Bestandsjubiläum.
  • Foto: Stockhammer
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

THAUR. Aus diesem Anlass hat sich der jubilierende Klangkörper zum Ziel gesetzt über das Jahr eine Reihe von musikalischen Schwerpunkten zu veranstalten. Eröffnet wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten bereits kurz nach dem Jahreswechsel mit dem „Romedi – Jubiläumsfrühschoppen“, wobei diese Auftaktveranstaltung als Benefizveranstaltung zu Gunsten des Sozialverein Thaur durchgeführt wurde. Zum Frühlingsbeginn folgte die Durchführung des Jubiläumskonzerts. Mit einem vielseitigen Programm spannte dabei die musikalische Leiterin Sylvia Klingler unter dem Motto „Klangmystik“ einen Bogen von der griechischen Antike bis über eine Wind Band Klangfarbenkombination, welches von den zahlreich erschienen Zuhörern viel umjubelt wurde.
Als Höhepunkt im Jubiläumsjahr steht nun die Ausrichtung des großen Bezirksmusikfest des Musikbezirkes Hall in Tirol, unter dem Motto „Musik lebt durch’s Dorf“, in Form eines dreitägigen Dorffestes vom 29. Juni bis 1. Juli vor der Tür.
Eröffnet wird das Fest am Freitag den 29. Juni um 19:00 Uhr mit dem Einzug sowie Konzert der Gastkapelle aus Tarrenz. Im Anschluss sorgen die Jungen Zillertaler und Schlagersängerin GINA für Feierstimmung im Dorfzentrum von Thaur. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Jugend. Ab 17:00 Uhr erfolgt der Einmarsch von neun Jugendkapellen des Blasmusikbezirkes mit anschließenden Kurzkonzerten. Ab ca. 21:00 Uhr sorgt die Partyband "Salvesenklang" für Tanz und Unterhaltung der Festbesucher. Zum Abschluss der Festivitäten steht am Sonntag den 01. Juli als Höhepunkt die Abhaltung des Bezirksmusikfestes mit Sternmarsch, Feldmesse beim "Suitnergarten" sowie Durchführung eines Marschierwettbewerbes im Dorfzentrum am Programm.

Die Musikkapelle freut sich auf zahlreichen Besuch bei freiem Eintritt.
Begrenzte Parkmöglichkeit! Der Festplatz ist direkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 501,502,503) erreichbar. Die Parkmöglichkeiten für den Sonntag werden bei den Ortszufahrten gekennzeichnet!

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.