Neue Schwimmsaison der SU citynet Hall startet mit Rekord

4Bilder

LEN European Masters Championships, 2.-9. September 2018, Kranj (SLO):

Mit 3 Top Ten Platzierungen kehrten die Masters Jana Petris und Monika Messner von der Masters Europameisterschaft in Slowenien zurück. Österreichs einzige Masters-Synchronschwimmerin Jana Petris konnte in der freien Kür als Siebte überzeugen und belegte in der Kombination aus technischer und freier Kür Rang 8. Monika Messner nahm an den Open Water Bewerben über 3km und 5km teil und schwamm im Bledersee über 3km auf Rang 8 und tags darauf über 5km auf Rang 10.

OSV Kaderlehrgänge, September 2018, Mittersill und Kapfenberg:

Lisa Ebster und Daniel Nigg wurden vom OSV aufgrund ihrer Leistungen in der vergangenen Saison zu den Nachwuchskaderlehrgängen des Österreichischen Schwimmverbands eingeladen. Am ersten Trainingswochenende des neu gegründeten Mini-Kaders im Synchronschwimmen nahm beinahe das gesamte Team der Haller Synchro-Girls teil.

30. Int. Österreichische Mastersmeisterschaften, 29./30. September 2018, Wels:

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Schwimmabteilung des Welser Turnvereins die Österreichischen Mastersmeisterschaften im Schwimmen. Nach 1995, 2007 und 2013 fanden am 29./30. September 2018 im Welldorado die 30. Internationalen Österreichischen Titelkämpfe für Schwimmerinnen und Schwimmer der Altersklassen 25 und älter statt. Knapp 400 Masters aus sorgten in Wels für zwei spannende Wettkampftage. Die 7 Haller Masters holten insgesamt 28 Medaillen (13 Gold / 11 Silber / 4 Bronze). Für unseren langjährigen Trainer Tomas Hajek, der seit dem Frühjahr in der vollverdienten Pension ist, war es einer der letzten Wettkämpfe für die SU citynet Hall. Mit zweimal Gold und einmal Silber in den Einzelbewerben sowie Gold in der Mixed-Staffel war es noch einmal eine erfolgreiche Meisterschaft als "Haller" für Tomas. Erfolgreichste Haller Schwimmerin war Jana Petris mit 5 Goldmedaillen in den Einzelbewerben. Monika Messner konnte über 400m Lagen einen österreichischen Rekord in der AK 45 erzielen.

3. Int. Stubay Trophy, 20. Oktober 2018, Telfes:

Benjamin Becker, Clemens Dienstler, Hanin, Hegazy, Lena Preindl, Elvis und Melissa Sakic sowie Moritz Vesely starteten bei der StuBay Trophy in die Schwimmsaison 2018/19. Mit zahlreichen Bestzeiten und vielen Top 10 Platzierungen verlief der Wettkampfauftakt für die sieben Haller bestens.

14. Int. Alpenmeeting, 27./28. Oktober 2018, Innsbruck:

Die 14. Auflage des Internationalen Alpenmeeting war bereits 14 Tage vor Meldeschluss ausgebucht und das IKB Hallenbad Höttinger Au somit bis auf den letzten Platz gefüllt. Die rund 400 Schwimmer und Schwimmerinnen der 24 teilnehmenden Vereine sorgten für tolle Stimmung und Top-Leistungen. Vor allem bei den Finalläufen über 100m Freistil glich die Halle einem Hexenkessel. Die Haller Schwimmerinnen und Schwimmer zeigten mit rund 90 Bestzeiten auf. Besonders erfreulich der Tiroler Rekord von Lisa Ebster über 100m Brust in der AK 13/14. In 1:13,81 verbesserte Lisa ihren eigenen Rekord um 0,2 Sekunden und schwamm zugleich auch die schnellste Zeit des Tages in dieser Disziplin. Mit Gold über 200m Brust und Bronze über 200m Lagen war Lisas Medaillensammlung komplett. Miriam Langhofer konnte bei jedem ihrer Einsätze eine neue Bestmarke erzielen und sich auch aufs Siegerpodest schwimmen (Gold 200m Rücken, Silber 100m und 200m Freistil, 100m Schmetterling, Bronze 400m Freistil). Sara Plattner war in jedem Bewerb top platziert und schaffte über 100m Brust als Dritte den Sprung aufs Siegertreppchen. Daniel Nigg schwamm zu Doppelgold über die Bruststrecken. Semjon Badergruber holte sich Gold und Bronze über die Rückenbewerbe. Benjamin Fuchs gewann Bronze über 100m Brust. Jana Kulova war stets auf dem Podest zu finden. Gold über 100m und 200m Rücken, sowie 100m Schmetterling, Silber über 200m Freistil und Bronze über 200m Lagen und 400m Freistil. Thomas Astner war Tagesschnellster über 100m Brust und wurde Dritter über 200m Brust. Moritz Nigg schwamm über 200m Brust in Tagesbestzeit zu Gold.
Mit den 6. Int. Österreichischen Kurzbahnstaats- und Juniorenmeisterschaften sowie den Österreichischen Hallenmeisterschaften im Synchronschwimmen stehen Anfang November bereits zwei Höhepunkte der heurigen Saison an.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen