27.05.2017, 19:30 Uhr

Ampasser Kienbergsteig ist wieder begehbar

(Foto: Baumgartner)
AMPASS. Eine Gruppe naturverbundener Ampasser Schützen haben in Zusammenarbeit mit dem Ampasser TVB den Kienbergsteig ausgemäht und wieder begehbar gemacht.
Nach einigen Stunden Arbeit wurden alle Teilnehmer vom Hauptmann mit Gegrilltem verwöhnt. Anschließend gab es noch einen Selbstgebrannten am Kienberger Hof.
Der Kienbergsteig ist besonders an heißen Tagen sehr beliebt. Der Steig geht am südlichen Hang vom Inntal durch leicht feuchte, schattige Waldabschnitte von der Haller Innbrücke (Siedlung) bis zum Kienbergerhof. Immer wieder findet man schöne Aussichtspunkte wo man die MARTA-Dörfer und die Stadt Hall betrachten kann.
Die Gehzeit beträgt ca. eine Stunde. Der Weg ist nicht Kinderwagentauglich, festes Schuhwerk ist gefragt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.