19.12.2017, 11:28 Uhr

Felder spendet 15.000 Euro für die "Arche Herzensbrücken"

Markus Mailänder (FELDER GRUPPE) bei der Scheckübergabe an Horst Szeli von der „Arche Herzensbrücken (Foto: Felder)
HALL. Ein Stück Normalität fÜr Familien mit schwer erkrankten Kindern - das ist das erklärte Ziel des Seefelder Fördervereins „Arche Herzensbrücken“. Den betroffenen Familien wird eine „Auszeit von der Krankheit“ organisiert, die den erkrankten Kinder selbst, ihren Geschwister und Eltern als gemeinsame Erholungsphase zugutekommt.
Stolze 7.439,41 Euro – ein neuer Rekordbetrag der jährlichen Spendenaktion - wurden von der Belegschaft des Haller Familienunternehmens Felder Gruppe gesammelt und anschließend von der Geschäftsführung verdoppelt sowie aufgerundet. Mag. Horst Szeli, Gründer und Geschäftsführer der „Arche herzensbrücken“, konnte so einen Scheck über 15.000 Euro entgegennehmen.
„Diese Spende wird 15 bis 20 Familien eine schöne Zeit zusammen ermöglichen“ zeigte sich Mag. Szeli dankbar für die große Spendenbereitschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.