03.09.2014, 09:18 Uhr

Nachwuchs-Gewichtheber erfolgreich

(Foto: KSV-Rum)

9 neue Tiroler Schüler Rekorde durch Victoria Steiner und Christoph Uran vom KSV-RUM

Dass die Sommerferien sehr gut zur Vorbereitung auf die 2. Saisonhälfte genutzt wurden zeigten die Leistungen der Schülerathleten des KSV-RUM beim international sehr stark besetzten 21. Stapfer Turnier in Ranshofen. Die Wertung erfolgte dabei nach Jahrgängen in der Sinclair-Punkte-Wertung (je leichter umso höher ist der Multiplikator für die Zweikampfleistung)

Den Beginn machte die 10-jährige Victoria Steiner. Sie dominierte ihren Jahrgang nach Belieben, siegte mit 124 Punkten und steigerte sich um unglaubliche 10 kg im Zweikampf. Mit 35 kg und 37 kg Reißen - 44 kg im Stoßen und 78 kg und 81 kg im Zweikampf erzielte Victoria dabei 5 neue Tiroler Schüler-Rekorde in der Kategorie -53 kg.

4 neue Tiroler Schüler Rekorde konnte der 13-jährige Christoph Uran in der Kat. -38 kg aufstellen. Mit 34 kg Reißen – 43 kg Stoßen sowie 75 kg und 77 kg im Zweikampf überbot er die 7 Jahre alten Rekorde. Mit 172 Punkten klassierte sich Christoph am 7. Platz unter 16 Teilnehmern.

Sein Vereinskollege Johannes Lamparter klassierte sich unmittelbar hinter ihm am 8. Platz. Mit 30 kg Reißen und 33 kg Stoßen konnte er seine Bestleistungen verbessern und erreichte damit 159 Punkte.

Maximilian Uran (Jahrgang 2004) konnte mit 6 gültigen Versuchen seine Bestleistungen auf 20 kg Reißen und 25 kg Stoßen erhöhen. Der Lohn dafür war der 5. Platz.

In der Jahrgangsklasse 2003 kam Hannes Schneider mit neuen Bestleistungen von 33 kg Reißen und 42 kg Stoßen auf den guten 7. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.