30.08.2014, 13:30 Uhr

Thaur deklassiert Mils mit 4:0

Die erfolgsverwöhnten Milser strauchelten am vergangenen Freitag gegen ihre Thaurer Nachbarn.

Der Erfolgsrun des SV Thaur geht weiter. Die Jungs von Trainer Alex Würzl besiegten zuhause ihre Nachbarn aus Mils klar mit 4:0.

Dabei sah es in den ersten 45 Minuten ganz und gar nicht nach einer klaren Sache für eine der beiden Mannschaften aus. Beide Teams neutralisierten einander über weite Strecken, auch Torchancen waren in Hälfte Eins Mangelware. Ganz anders dann in Hälfte Zwei, wo zumindest die Thaurer Spieler rund um Kapitän Staudacher wie ausgewechselt aus der Kabine kamen. Nach druckvollem Spiel gelang den Hausherren bereits nach zehn Minuten der Führungstreffer durch Roland Micheler. Bald darauf waren es Patrick Braun und Daniel Hirschberger (Elfmeter) die ihre Chancen in Tore ummünzen konnten. Den Schlusspunkt setzte kurz vor dem Schlusspfiff nochmals Patrick Braun, der in Minute 87 zum 4:0 Endstand für den SV Thaur einnetzte. Mit diesem Sieg hat Thaur den SV Mils überholt und liegt nun auf dem aussichtsreichen dritten Tabellenplatz in der Landesliga West.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.