04.09.2014, 11:05 Uhr

Triathlonzug übertrumpft sich selbst ! 19 Jahre – 1834 Teilnehmer

„ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“ Foto (c) TRVT
Innsbruck: Triathlonzug 2014 | Der „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“ ist bereits wieder Geschichte und wird in die Geschichte des Triathlon Verbandes Tirol eingehen. Den Startschuss erlebte diese Nachwuchsserie beim legendären Mountainman in Seefeld vor nunmehr 19 Jahren, Gründungsvater war damals im Rahmen der Triathlon-Weltmeisterschaften Tirols Langzeitpräsident Julius Skamen. „ Niemand konnte damals diesen grandiosen Erfolg vorausahnen, aber auch wir die kühnsten Optimisten haben auch nicht geglaubt dass 19 Jahre danach über 1800 Gesamtteilnehmer am Start sein werden , unglaublich aber wunderschön“, schwärmt Skamen.
Der diesjährige „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“ mit seinen erstmals 9 Stationen ( Kufstein, Bozen, Maurach, Innsbruck, Kitzbühel, Flintsbach, Tristachersee, Salvenaland und Walchsee) hat alle bisherigen Rekorde übertroffen und auch in der Internationalen Gesamtwertung konnte Tirol derart viele Top- aber auch Gesamtspitzenplätze erzielen.
Einzigartig aber auch das seit 19 Jahren dieselben Hauptsponsoren (Raiffeisen Landesbanken, ASVÖ-Tirol, Tiroler Tageszeitung, Land Tirol) mit an Bord sind, unglaublich wichtig für die monetäre Konstante des „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“!
Erfreulich aber auch dass die Zug Serie ohne gröbere Verletzungen abgelaufen ist, ein Beweis der perfekten Organisation der Veranstalter.
Wird der nunmehr bereits „jugendliche“ Zug weiterdampfen? „Es wäre schon schön wenn wir nächstes Jahr das 20 jährige Jubiläum feiern könnten, das bedarf aber einer konkreten Planung und Organisation, die notwendigen Beschlüsse sind noch nicht gefasst. Ich würde mir das Vierteljahrhundert sehr wünschen, aber FIX ist noch NIX!“ so Präsident Skamen.

12 von 14 Titeln gehen nach Tirol

Einzigartig auch der Tiroler Triathlon Nachwuchs in der Internationalen Gesamtwertung des diesjährigen „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen“ TIROL holt 12 von 14 Titeln! Ein wohl mehr als eindeutiger Beweis der perfekten Nachwuchsarbeit im Triathlonverband Tirol und den Vereinen.

Jetzt dürfen aber alle Teilnehmer am 13. September beim Zugabschlussfest in der Eis-Arena Kufstein feiern und ihre Preise im Rahmen der Internationalen Cupwertung entgegennehmen.

Internationale Endwertung „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“

Schüler E weiblich (Jg. 2007/2008)
1. Milch Jessica Tri-X-Kufstein
2. Scharfetter Clara 1. Raika TTC Innsbruck
3. Grüner Viktoria Triathlonverein Kitzbühel
Schüler E männlich (Jg. 2007/2008)
1. Fahringer Fabian Tri-X-Kufstein
2. Widmesser Luis TSV Brannenburg
3. Musack Stephan 1. Raika TTC Innsbruck
Schüler D weiblich (2005/2006)
1. Fürrutter Samra Su Tarrenz
2. Huys Tabea Triathlon Zillertal
3. Langhofer Miriam 1. Raika TTC Innsbruck

Schüler D männlich (2005/2006)
1. Freisinger Simon Tri-X-Kufstein
2. Fill Leo SKITRIZIRL
3. Hauser Jonas RC Figaro Sparkasse Lienz
Schüler C weiblich (2003/2004)
1. Tonak Lara TRI-X-Kufstein
2. Schwöllenbach Lea Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Lehnert Zoe TSV Brannenburg
Schüler C männlich (2003/2004)
1. Messmer Matthias KSV Kalterer Triathlon
2. Müllmann Samuel RC Figaro Sparkasse Lienz
3. Petrovic Raphael Raika Tri Telfs
Schüler B weiblich (2001/2002)
1. Erber Katharina Triathlonverein Kitzbühel
2. Wagner Lara Triathlonverein Kitzbühel
3. Brunner Maren LC BOZEN
Schüler B männlich (2001/2002)
1. Freisinger Matthias Tri-X-Kufstein
2. Feuersinger Samuel Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Schatt Marinus TSV Brannenburg
Schüler A weiblich (1999/2000)
1. Pfluger Lena Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Totschnig Pia RAIKA TRI TEAM TELFS
3. Walter Stefanie TSV Brannenburg
Schüler A männlich (1999/2000)
1. Kaindl Tjebbe Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Eichinger Raphael 1. Raika TTC Innsbruck
3. Schebrak Simon TSV Brannenburg
Jugend weiblich (1997/1998)
1. Moser Hannah Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Feuersinger Therese Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Oberegger Tanja RC Figaro Sparkasse Lienz
Jugend männlich (1997/1998)
1. Springeth Maximilian Läuferclub Bozen
2. Frieß Christopher Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Schwöllenbach Bastian Wave Tri-Team TS Wörgl
Junioren weiblich (1995/1996)
1. Jöchl Viktoria Triathlonverein Kitzbühel
2. Hagleitner Laura Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Rabanser Monika 1995 ITA Läuferclub Bozen
Junioren männlich (1995/1996)
1. Klingler Florian Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Tonak Erik TSV Brannenburg
3. Demuth Martin 1. Sportvereinigung Hohe Wand
Alles Ergebnisse im Detail
0
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 12.09.2014 | 10:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.