Schluss mit fad
Herbstprogramm für Hernalser Kinder

Unterhaltung für die Kleinen: Am 19. November kommt der Kasperl in die VHS und hilft der kranken Prinzessin.
  • Unterhaltung für die Kleinen: Am 19. November kommt der Kasperl in die VHS und hilft der kranken Prinzessin.
  • Foto: Puppenbühne Zappelfetzn
  • hochgeladen von Anja Gaugl

Musik, draußen toben oder über den Kasperl lachen: Was Hernals für Kinder und Teenies zu bieten hat.

HERNALS. Zwar wird es mittlerweile früh dunkel, aber für Hernalser Kinder gibt es dennoch genug zu tun. Egal ob drinnen oder draußen: Im 17. Bezirk wird es nicht fad. Was in den nächsten Wochen so los ist:


Hip-Hop für junge Talente

Am 12. November können Rapper und Beatboxer ab 20 Uhr im B72 (Hernalser Gürtelbögen 72–73) zeigen, was sie können. Zehn Minuten hat jeder Musiker dafür Zeit. Beats auf einem USB-Stick mitbringen! Unbedingt per E-Mail an soundbase@wienxtra.at oder auf www.soundbase.at anmelden. Die Slots werden zugeteilt. Die Teilnahme ist gratis. Geeignet für Musiker zwischen 13 und 26 Jahren.

Der Kasperl kommt

Die Puppenbühne Zappelfetzn gastiert am 19. November in der Volkshochschule Hernals und zeigt das Stück "Kasperl und die Wunderblume". Darin sucht der Kasperl im Zauberwald nach einem Heilmittel für die kranke Prinzessin. Los geht’s um 15 Uhr in der Rötzergasse 15. Geeignet für Kinder zwischen drei und sieben Jahren. Dauer: 45 Minuten. Eintritt: ab 5 Euro pro Person. Infos unter 01/891 74 11 70 00.


Workshop in der Bücherei

Ulli Fuchs spielt am 23. November mit Kindern Szenen nach, die auf Bruegels Bild "Die Kinderspiele" zu sehen sind. Geeignet für Kinder ab vier Jahren. Los geht’s um 10 Uhr. Der Workshop in der Hormayrgasse 2 dauert 90 Minuten. Eintritt frei! Unbedingt anmelden unter 01/400 01 71 62.

Raus an die frische Luft

Wer schöne Herbststunden im Freien verbringen möchte, hat in den verschiedenen Parks in Hernals einiges an Angebot. Im Schwarzenbergpark und in der Exelbergstraße gibt es Waldspielplätze mit Spielgeräten, Sandkisten, einem Wiesenballspielplatz und vielem mehr. Mehr unter www.wien.gv.at

Parkbetreuung, aber drinnen

Im Clubraum des Vereins zur Förderung der Spielkultur (Sautergasse 40–42, Stiege 3, Tür R01) wird auch in der kühlen Jahreszeit freizeitpädagogische Betreuung angeboten. Die Betreuungszeiten sind von 15 bis 18 Uhr. Die Mitarbeiter organisieren Koch-, Kreativ-, Bastel- und Malprojekte, Tanz- und Musikworkshops oder auch Filmvorführungen und Improvisationstheater. Das Freizeitprogramm für 5- bis 14-Jährige ist kostenlos. Infos: www.spiel-kultur.at

Start der Eislaufsaison

Auch wenn es teilweise noch keine winterlichen Temperaturen hat, wird auf der Kunsteisbahn Engelmann schon wieder eisgelaufen. Familienkarten kosten am Wochenende 13 Euro. Für jedes weitere Kind bezahlt man 5 Euro. Alle Infos gibt es auf www.engelmann.co.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen