02.04.2017, 17:18 Uhr

Perschlingtal- In den Osterferien am Pferdehof

Der Frühling zieht ins Land und mit ihm der Wunsch ins Freie hinaus zu gehen und sich mit Freude sinnvoll zu beschäftigen. Natürlich soll auch der Spaßfaktor hoch sein.
Die Beschäftigung mit einem Pferd ist für viele Menschen eine neue und einzigartige Erfahrung. Es geht dabei in erster Linie um den Umgang mit diesen liebeswerten Geschöpfen und erst in der Folge darum reiten zu lernen.
Ein Blick in die großen sanften Augen und die Berührung der samtenen Nüstern haben schon viele Herzen schmelzen lassen.
Darüber hinaus steigert Reiten die Beweglichkeit, es trainiert den Gleichgewichtssinn, erhöht die Koordinationsfähigkeit, verbessert die Ausdauer und kräftigt die Muskeln des gesamten Körpers, es beugt Bandscheibenvorfällen und Haltungsschäden vor und kann sogar bestehende Haltungsschäden ausgleichen. Beim Umgang mit Pferden macht sich langsam, aber sicher noch die wohltuende Wirkung auf die Psyche bemerkbar. Wenn man reiten kann, ist das Pferd wie ein Spiegel, es bewegt sich, man bewegt sich mit, man wird ruhig, schaltet ab, Stressgefühle verflüchtigen sich. Und von da an ist es nicht mehr weit bis zum legendären Glücksgefühl.
Der Reitclub EquusDomus in 3142 Langmannersdorf, Untere Ortsstraße 28, macht die Osterferien zur Zeit der Begegnung und des kennen lernen.
Egal ob Groß oder Klein, Jung oder jung geblieben, wir laden ein zu kostenlosem Schnupperreiten und zu der Begegnung mit Pferd und Pony. Von Sa 8.4. bis Sa 15.4. täglich von 9.00 bis 13.00 oder nach telefonischer Vereinbarung 0664/75048588
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.