Herzogenburg/Traismauer - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Waldbad Oberwölbling öffnet am Freitag

OBERWÖLBLING. Ab 29. Mai ist das Waldbad in Oberwölbling unter Einhaltung der Maßnahmenregelung aufgrund des Coronavirus wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind bis September täglich bei Schönwetter von neun bis zwanzig Uhr. Die Saisonkarten sind (wie bisher) ausschließlich am Gemeindeamt erhältlich. SicherheitsmaßnahmenFolgende Sicherheitsmaßnahmen gelten nach Empfehlungen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz: Maximal 340 Besucher gleichzeitig...

  • 27.05.20
2 Bilder

Herzogenburg: Aquapark und Minigolfanlage starten endlich in die Saison

Ab 29. Mai wird das Freizeitangebot für den Sommer in der Stadtgemeinde erweitert. HERZOGENBURG. Die Infektionszahlen in Herzogenburg liegen derzeit bei null, auch österreichweit ist eine Besserung der Situation in Sicht. Ein Grund zur Freude, aber nicht zur Leichtfertigkeit. Die geplante Saisoneröffnung von Aquapark und Minigolfanlage wurde Anfang Mai verschoben und wird nun mit 29. Mai realisiert. „Die Herzogenburger lieben 'ihr' Bad. Deshalb ist es wichtig, den Aquapark zu öffnen, ohne...

  • 26.05.20

BUCH TIPP: Klaus Hackländer, Tobias Moretti – "Er ist da"
Emotionales Thema sachlich betrachtet

Der Wolf – "Er ist (wieder) da". Viehhalter schlagen Alarm, Tierschützer begrüßen seine Wiederkehr. Es wird emotional diskutiert, dabei sollten Fakten auf den Tisch. Wildbiologe Klaus Hackländer meint, in Zukunft durchstreifen mehr Wölfe unser Land. Warum das so ist, wie wir mit der Situation umgehen sollten, dazu stellt der Autor mit dem Buch einen wichtigen und zeitgemäßen Beitrag, wie Tobias Moretti im Vorwort ausführt. Verlag Ecowin, 224 Seiten, 24 €

  • 25.05.20
  •  1
Jetzt anmelden.

Förderprogramm KLAR
Anmeldung zum Webinar

Jetzt zu 90 minütigen Webinar zum Klimawandel im Unteren Traisental und Fladnitztal anmelden. Das Webinar ist Teil der Anpassungsarbeit im Förderprogramm KLAR. BEZIRK HERZOGENBURG (pa). Die Themen sind Unser Klima. Unser Wasser. TerminDonnerstag, 28. Mai 2020 von 15:00 bis 16:30 Anmeldelink: https://webinartrainer.edudip.com/w/365496 Das Webinar wird aus drei Teilen bestehen: Einblick in das Arbeitsprogramm der Modellregion Ansichten der ZAMG zur regionalen Klimaveränderung bis...

  • 22.05.20

Gartenfrust und Gartenlust

Manchmal sitz ich auf meiner Bank verdrossen und mit Zornesfalten denn, wenn trotz allem Schalten, Walten, Mäuse, Maulwurf, Schnecken, Raupen und die Läuse Einzug halten und fressen was der Garten gibt, was über der Erde und drunter liegt, das bringt mich schon in Wut und Rage, weil nach eines Jahres Müh und Plag nur wenig es zu ernten gab. Sind von Braunfäule, Mehltau, gar befallen, meine Rosen, Sträucher, Pflanzen, Engerling und Drahtwurm krallen,  die Amseln meine Beeren...

  • 21.05.20
  •  1
Das neue Hochzeitsbooklet beinhaltet eine Wedding-Checkliste, hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik, Floristik, Fotografie und Unterhaltung sowie spezielle LGBT-Locationtipps.
10 Bilder

Heiraten 2020
Ein Hochzeitsbooklet zum Verlieben

NIEDERÖSTERREICH/WIEN (pa). Der Hochzeitszauber beginnt lange bevor die Braut vor den Altar tritt. Er beginnt im Hier und Jetzt. Bei der Planung für den großen Tag. Das neue Hochzeitsbooklet von meinelocation.at ist dabei ein starker und verlässlicher Partner an der Seite. Neben einzigartigen Hochzeitsschauplätzen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland beinhaltet das Booklet eine Wedding-Checkliste, ausgewählte und qualitativ hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik,...

  • 18.05.20

Altes Gartenhaus
Wundervolle Stimmung eines alten Gartenhauses!

Diese märchenhafte, idyllische Stimmung eines alten Gartenhauses hat mich total begeistert. Bei einer L17-Fahrt mit meinem Sohn Jakob im Raum Herzogenburg/Radlberg entdeckt. Meine Kamera lag noch zufällig im Wagen und ich bat ihn kurz stehen zu bleiben, um diese romantische Stimmung einzufangen. Die Natur zeigt ihre Stärke und holt sich alles wieder zurück!

  • 17.05.20
  •  1
  •  1
Diese Regeln gelten für den Besuch eines Gottesdienstes.

Ab morgen dürfen wieder Gottestdienste im Stift Herzogenburg gefeiert werden

HERZOGENBURG. Seit gut zwei Monaten ist es aufgrund der Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht gestattet, öffentlich und für alle Gläubigen zugänglich Gottesdienste zu feiern. Mit dem morgigen Freitag sollen die Maßnahmen gelockert werden. "Allerdings müssen wir dabei die vorgeschriebenen Rahmenbedingungen genau einhalten, um die Ansteckungsgefahr zu vermeiden.", so Propst Petrus Stockinger (Herzogenburg), "Es wird auch nicht möglich sein, das Leben in unseren Pfarren und...

  • 14.05.20
4 Bilder

Wohnhöhle
Wohnhöhle - Reichersdorf

Wohnhöhle - Reichersdorf Geschichtlicher Rückblick Die Wohnhöhle in Reichersdorf wurde von einer Familie mit dem Namen Pöll bis zum 1. Weltkrieg benutzt. Original Anstrichreste aus der damaligen Zeit sind noch sichtbar. Das Wasser für den täglichen Bedarf musste damals vom Dorfbrunnen (beim ehem. Feuerwehrhaus) geholt werden. Dabei wurden meist auch die Ziegen, die ihren Stall neben der Wohnhöhle hatten, mitgenommen. Ihren Lebensunterhalt verdienten die Bewohner der Höhle als Tagelöhner...

  • 13.05.20
7 Bilder

Mammutbäume
Fußmarsch auf den Eichberg bei Göttweig!

Mammutbäume in Österreich. Die größte Anzahl wächst auf dem Eichberg im Dunkelsteinerwald NÖ bei Paudorf. Adalbert Dungel, Göttweiger Pater, war Waldmeister für das Stift und später Prälat, brachte die Samen aus Amerika mit und pflanzte 1880 insgesamt 30 Bäume. Heute gibt es nur noch 14 Stück davon, die anderen erzählt man, seien angeblich im Winter 1929 erfroren. Unverkennbar überragen sie mit ihren 50 Metern Höhe den Dunkelsteinerwald und mit ihren 140 Jahren sind sie das Nonplusultra in...

  • 13.05.20
  •  1
  •  2
Am 15. Mai ist es so weit, da wird die Garten Tulln eröffnen - im Bild: Landesrat Martin Eichtinger.
5 Bilder

Ökologische Gartenschau
Garten Tulln öffnet am 15. Mai

DIE GARTEN TULLN öffnet am 15. Mai ihre Gartentore – Landesrat Eichtinger und Landesrat Danninger: „DIE GARTEN TULLN – die ,Natur im Garten“ Erlebniswelt - öffnet am 15. Mai wieder ihre Gartentore für Gartenfans und Erholungssuchende.“ TULLN (pa). Das sieben Hektar große Gelände mit 70 Schau- und Mustergärten bietet den Gästen Raum, um sich Ideen für den eigenen Garten zu holen oder einfach die vielfältige Natur zu genießen. Das barrierefreie Gelände ist zudem ein optimales Ausflugsziel...

  • 08.05.20
Vizebürgermeister Richard Waringer, Bürgermeister Christoph Artner und Fotograf Sebastian Wegerbauer testen den Rundgang mit entsprechender Brille. Der ist aber auch ohne Brille sehenswert!

360°-Virtual Reality-Rundgänge bald auch in Herzogenburgs Katastralgemeinden möglich

Virtueller Rundgang durch die Gemeinde wird weiter ausgebaut. Betriebe sind eingeladen, mitzumachen. HERZOGENBURG. Bereits seit Herbst 2019 hat die Stadtgemeinde Herzogenburg einen neuen Internetauftritt. Bei der Neugestaltung wurden die ersten 360°-Fotos eingebaut und für die Nutzer sichtbar gemacht. In den kommenden Tagen wird die Fotoserie um eine große Zahl an Bildern aus den einzelnen Katastralgemeinden ergänzt. „Wir waren schon von den ersten Fotos begeistert, diese zeigen einmal...

  • 05.05.20
Die Schwarza in Schwarzau am Steinfeld
351 Bilder

E-Mail Einsendungen
Noch mehr Fluss-Fotos!

NIEDERÖSTERREICH. Für unser Gewinnspiel "Mein Fluss" suchen wir die schönsten Bilder der Heimatflüsse unserer Leser und Leserinnen. Der Gewinn für das tollste Foto ist ein "Mega-Tag an der Donau".  Viele unserer Leserinnen und Leser konnten sich nicht für nur ein Bild ihres Flusses entscheiden und haben uns daher per Mail an meinfluss@bezirksblaetter.at gleich ein paar Bilder zugesendet. In der Bildergalerie könnt ihr euch durch die Einsendungen durchklicken! Für alle weiteren Beiträge zu...

  • 30.04.20
  •  2
  •  4

BUCH TIPP: Elke Papouschek, Veronika Schubert – "Das Servus-Gartenbuch"
Schritt für Schritt durchs Gartenjahr

Wie praktisch wäre ein Handbuch mit der Erklärung, wann genau man welche Schritte im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon tun sollte. Die Autorinnen haben dieses Buch mit stimmungsvollen Fotos, erprobten Gartentipps und zahlreichen Infokästen erstellt. Es ist eine kompakte Anleitung für Hobbygärtner und Selbstversorger durch die Jahreszeiten mit Wissenswertem zu Gartenpflanzen und Verwendungsmöglichkeiten. Servus Verlag, 216 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7104-0180-0

  • 28.04.20
Landesrat Martin Eichtinger zeigt es vor: Die Pflanzen gezielt im Wurzelbereich gießen.

Geringe Niederschläge
Intelligente Gieß-Tipps sparen 50 Prozent an Wasser

Landesrat Eichtinger: „Im März um 38 Prozent weniger Niederschläge als im langjährigen Mittel. Auch der April ist trockener und wärmer.“ BEZIRK TULLN (pa). Fehlende Niederschläge erhöhen nicht nur die Waldbrandgefahr und setzen der Landwirtschaft zu, auch private Gärten und öffentliche Grünräume leiden unter den trockenen Bedingungen. „Laut Aufzeichnungen der ZAMG hatte Niederösterreich im März um 38 Prozent weniger Niederschläge als gewohnt. In Verbindung mit dem schneearmen Winter sind...

  • 20.04.20

BUCH TIPP: Maximilian Moser – "Kerngesund mit der Kraft des Waldes"
Eine Gesundheit, die im Wald wächst

Die Kraft der Natur ist nicht zu unterschätzen! Der Trend geht zum "Aufenthalt" im Wald – er bietet Wohlgefühl und ein hervorragendes Gesundheitsprogramm, er hilft Krankheiten vorzubeugen und man spart sich Medikamente. Maximilian Moser ergänzt den Bereich Gesundheit mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt auf, dass wir nachhaltig und bewusst mit dem Wald, seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen sollen. Servus Verlag, 192 Seiten, 22 € ISBN-13 9783710402449

  • 09.04.20

BUCH TIPP: Christian Rach – "Rachs Rezepte für jeden Tag - Große Küche für kleines Geld"
Herausforderung der "Jeden-Tag-Küche"

Viele Menschen stellen sich jeden Tag die gleiche Frage: "Was koche ich heute?" Unter der Masse an Kochbüchern gibt's auch dafür den passenden Ratgeber: Spitzenkoch Christian Rach zeigt, wie man mit wenig Zeit und kleinem Budget gut, schnell und gesund kochen kann – natürlich auch für Einsteiger/innen geeignet, mit Tipps und Tricks, dem Alltagseinerlei auf dem Speisezettel zu entkommen. Gräfe & Unzer Verlag, 240 Seiten, 25,70 €

  • 19.03.20

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • 18.03.20
  •  1

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • 17.03.20
Marko Simsas "Vivaldi für Kinder" in Schloss Walpersdorf wurde verschoben. Einen Ersatztermin gibt es schon: Den 7. Juni.

Unteres Traisental: Wir stehen zusammen

Welle an Veranstaltungsabsagen: Soziales Leben wird aufgrund des Coronavirus auf ein Minimum reduziert. Erste Ersatztermine bereits festgelegt. UNTERES TRAISENTAL. Es trifft Rockstars, Laientheater, Feuerwehren, Schulfeste und Vereine gleichermaßen: Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind alle Veranstaltungen im Unteren Traisental abgesagt worden. Der Erlass der Bundesregierung zwingt nicht nur uns als Besucher von Events zum Verzicht auf Kultur und Unterhaltung, er trifft vor...

  • 17.03.20
Bezahlte Anzeige
Keyfoto "Christoph Kolumbus"/Tim Breyvogel
Aktion

Gewinnspiel
Achtung: Premiere verschoben! Neuer Termin wird bekannt gegeben

ST. PÖLTEN. Die Sehnsucht nach einer menschlicheren Welt hat Miroslav Krleža, einer der bekanntesten kroatischen Dichter des vorigen Jahrhunderts, in seinem großen Drama „Christoph Kolumbus“ sprachgewaltig beschrieben. Hineingeboren in den Habsburgischen Vielvölkerstaat, stellt er in seinem großen Werk das friedliche Zusammenleben der Menschen über kapitalistische und materielle Werte. Zur ProduktionDer kroatische Regisseur Rene Medvešek inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung von...

  • 15.03.20
Mit den meinbezirk-Push-Mitteilungen direkt am Handy informiert werden!

Push-Nachrichten
Du willst keine Top Story mehr verpassen? Unsere Push-Nachrichten helfen dir dabei!

NÖ. Für viele Smartphone-Benutzer ist es ein leidiges Thema - jede App, die man installiert, fragt, ob sie Push-Benachrichtigungen zustellen darf. Meist sind die Nachrichten, die dann aufpoppen unnötig. Nicht so bei meinbezirk.at, denn wir schicken dir nur die Nachrichten, die du auch wirklich willst. Nur aus deinem Bezirk, dem deiner Freunde oder die Top-News aus ganz Niederösterreich. Richte dir die PUSH-Nachrichten ganz nach Belieben selbst ein. Hier bekommst du nur Nachrichten, wenn sich...

  • 06.03.20

Palmbuschen wieder dabei:
4. OSTERMARKT der ÖVP Frauen Kapelln

Einladung zu unserer Veranstaltung 4. Ostermarkt 29.03.2020, 9-12 Uhr (Pfarrhof (Kirchenpl. 1), 3141 Kapelln) Für Traditionsbewusste & Naturverbundene: Selbstgebundene Palmbuschen. Für Zuhause & Garten: Diverse Aussteller bieten Selbstgemachtes aus Keramik, Papier, Stoff, Holz u.v.m. Geschenkideen zum Mitnehmen. Für Feinschmecker & Genießer: Franz Gruber’s prämierte Edelbrände & Liköre (Verkauf vor Ort) sowie Kaffee & Kuchen. Für Kinder &...

  • 04.03.20

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.