Herzogenburg/Traismauer - Reisen

Beiträge zur Rubrik Reisen

Stadtamt Herzogenburg: Reisepässe nur nach Terminvereinbarung

HERZOGENBURG. Wenn der Parteienverkehr im Herzogenburger Rathaus am achtzehnten Mai wieder schrittweise geöffnet wird, können die Herzogenburger ein spezielles Bürgerservice in Anspruch nehmen: Die Reisepassbeantragung kann direkt im Stadtamt erfolgen. Um einen effizienten Ablauf für die Kunden, aber auch für die Bediensteten zu gewährleisten, werden Reisepassanträge bis auf Weiteres ausschließlich nach Terminvereinbarung (nnter 02782/8331575) abgewickelt.

  • 12.05.20
Landesrat Martin Eichtinger, Mojca Globočnik, Slowenien, ESK-Freiwillige im PBZ Herzogenburg, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Janik Nicolini, Erasmus+-Teilnehmer „eljub“, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und OeAD-Geschäftsführer Jakob Calice.

Erfolgreiche Erasmus+-Bilanz: Rund achtzehn Millionen Euro Förderungen nach Niederösterreich, darunter Herzogenburg, geholt

Eichtinger/Teschl-Hofmeister: Seit 2014 haben rund 9.500 Teilnehmer aus Niederösterreich ein Erasmusprogramm genutzt. Eine von ihnen ist Mojca Globočnik aus Slowenien, die als ESK-Freiwillige (Europäische Solidaritätskorps) im Pflege- und Betreuungszentrum Herzogenburg tätig ist. HERZOGENBURG. Kürzlich zogen EU-Landesrat Martin Eichtinger, Jugendlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und Österreichischer Austauschdienst (OeAD)-Geschäftsführer Jakob...

  • 28.01.20
Öffentlich zugängliche Daten der Verkehrsauskunft Österreich könnten die Planung von Reisen einfacher gestalten.

Reise
Verkehrsdaten vielleicht bald öffentlich zugänglich

Die neue Regierung plant Verkehrsdaten öffentlich zugänglich zu machen. Das könnte nicht nur für Pendler Vorteile haben. ÖSTERREICH (red.) Die Verkehrsauskunft Österreich (VAO) sammelt, kurz gefasst, jegliche Daten über Mobilität: von ÖBB, Asfinag bis Rad Tirol findet man hier fast alle Verbindungen. Dieses Service kostet allerdings und das nicht wenig. Um den Zugriff auf diese Daten zu erleichtern und somit mehreren Diensten zu ermöglichen, eine Auskunft über die Verkehrssituation zu geben,...

  • 16.01.20
Wer rechtzeitig daran denkt, kann mit Frühbucherrabatten ordentlich sparen.

Reiseplanung
Früh buchen und Vorteile genießen

Ist die Entscheidung gefallen, wo man den wohlverdienten Urlaub verbringen möchte, kann man sich, mit einer rechtzeitigen Buchung, einiges an Kosten ersparen. ÖSTERREICH (red.) Profitieren kann man nämlich nicht nur bei Last-Minute-Angeboten, sondern eben auch von Frühbucherrabatten. Diese können bei manchen Reiseanbietern bis zu 70 Prozent ausmachen. Für die Hauptsaison im Sommer sucht man am besten schon im Winter nach dem günstigsten Angebot und sichert sich so auch die besten Plätze....

  • 16.01.20
Richtig vorbereitet kann der Urlaub entspannt starten.

Reiseplanung
Entspannt in den Urlaub mit der richtigen Planung

Um nicht aus der Hektik des Alltags in den Urlaubsstress zu geraten, will dieser richtig geplant sein. ÖSTERREICH (red.) Dabei ist es nicht nur wesentlich die Unterkunft oder die Möglichkeiten vor Ort zu erörtern und gegebenenfalls Reservationen zu tätigen. Achte besonders darauf in der Arbeit rechtzeitig deine Pläne bekannt zu geben, damit es nicht zu Engpässen kommt und du mit einem schlechten Gewissen in den Urlaub starten müssen. Vergewissere dich auch, dass deine Reisedokumente nicht...

  • 16.01.20
Italien erfreut sich seit 50 Jahren großer Beliebtheit.

Reise
Das Reiseverhalten der Österreicher

Welche Vorlieben Österreicher in Punkto Urlaub haben, erhebt die Statistik Austria seit 50 Jahren. ÖSTERREICH (red.) Bereits 68,3 Prozent der Österreicher bevorzugen bei mehr als vier Nächten einen Auslandsaufenthalt, allerdings ist die Bereitschaft dafür eine lange Strecke zurückzulegen eher gering. Fernreisen außerhalb Europas und der Türkei werden zwar immer beliebter, liegen mit ca. 12 Prozent aber noch immer weit hinter Italien, dem Spitzenreiter der Destinationen. Mit 20,7 Prozent ist...

  • 16.01.20

BUCH TIPP: Wolfgang Rössig – "HOLIDAY Reisebuch: Zur richtigen Zeit am perfekten Ort"
Reise-Inspirationen für's ganze Jahr

Jedes Jahr stellt sich wieder die Frage, wohin es in den Urlaub gehen soll. Wo wäre es zu welcher Jahreszeit wohl am schönsten? Ein Buch mit Reiseinspirationen für jeden Monat, mit herausnehmbarer Drehscheibe als Traumziel-Finder – eine echt praktische Erfindung. Viel Spaß bei der Planung! Travel House Media, 320 Seiten, 25,70 € ISBN 978-3-8342-3046-1

  • 15.12.19
Die Kapellner Senioren besichtigten das Schaubergwerk mit dem ehemaligem Mannschaftszug „Katl“.

Seniorenbund Kapelln unternahm Herbstausflug zu Erzberg und Lepoldsteinersee

KAPELLN. Seinen Herbstausflug startete der Seniorenbund Kapelln mit Obfrau Elisabeth Trimmel und Reisereferntin Elfi Haas in die Bergbaugemeinde Eisenerz. Der Erzberg, die größte Stufenpyramide der Welt, ist Anziehungskraft für zahlreiche Besucher. Besichtigt wurde das Schaubergwerk mit dem ehemaligem Mannschaftszug „Katl“. Die Fahrt ging circa eineinhalb Kilometer in den Berg hinein. Eine beeindruckende Welt unter Tag und ein hartes Los der Bergknappen. Am Nachmittag fuhr man mit dem „Hauly“...

  • 15.10.19

BUCH TIPP: Wolfgang Rössig – "Eine Reise durch Deutschland in 100 ungewöhnlichen Bildern und Geschichten"
Eine Reise durch Deutschland

Warum immer in den Süden streben, wenn doch der Norden so viel zu bieten hat? Zu jeder Jahreszeit gibt es auch in Deutschland einiges zu entdecken, wie der MERIAN-Band auf wundervolle Weise deutlich macht: Eine Reise mit 100 ungewöhnlichen Bildern und Geschichten, etwa über die Magie des Richter-Fensters im Kölner Dom, die gespenstische Atmosphäre in Wismars Altstadt bei Nebel oder die Burgenromantik im Neckartal. Ein Prachtband mit dem Blick fürs Detail. Travel House Media, 326 Seiten, 30,80...

  • 11.10.19
8 Bilder

Fußwallfahrt der Pfarre Hain nach Maria Langegg

HAIN. Wiederum tat das herrliche Herbstwetter das seine dazu, um die Fußwallfahrt der Pfarre Hain nach Maria Langegg zu einem tollen Erlebnis zu machen. Durch die Nationalratswahl wurde der Termin um eine Woche nach vorne verlegt, damit auch Bürgermeisterin Daniela Engelhart und die Hainer Wahlbeisitzer beziehungsweise Wähler an der Wallfahrt teilnehmen konnten. Erstmals führte Barbara Kaiblinger als erprobte Wort-Gottes-Leiterin die Wallfahrt an. Neben dem Rosenkranzgebet gab es auch...

  • 01.10.19
Die Wölblinger Senioren unternahmen einen fünftägigen Ausflug zum Bodensee.

"Rund um den Bodensee" mit dem Seniorenbund Wölbling

WÖLBLING. Eine fünftägige Reise des Seniorenbundes Wölbling stand unter dem Motto „Rund um den Bodensee“. Die Hinfahrt führte über das Montafon nach Dornbirn. Besucht wurden unter anderem die Blumeninsel Mainau, die Städte Meersburg, Lindau und Bregenz. Ein Ausflug führte auch nach Zürich. Die Rückfahrt nach Dornbirn führte über die beeindruckenden Rheinfälle in Schaffhausen und dem Städtchen Stein am Rhein. Auf dem Heimweg wurde das Schloss Neuschwanstein besichtigt. Trotz eines Tages...

  • 30.08.19

Statzendorfer Kameraden feierten mit Bayrischer Partner-FF

STATZENDORF. Der Malgersdorfer (Niederbayern) Sportverein veranstaltete auch heuer wieder das traditionelle Volksfest am Sportgelände. Dies nahmen einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf zum Anlass, die Kameraden der bayrischen Partnerfeuerwehr zu besuchen. Am Samstag-Nachmittag wurde man in gewohnt freundlicher und kameradschaftlicher Art und Weise in Malgersdorf empfangen. Kurze Zeit später wurde gemeinsam das Volksfest besucht. Nach einer kurzen Nacht gab es am Sonntag ein...

  • 07.08.19
2 Bilder

Seniorenbund Wölbling auf Tagesausflug zu Erzberg und Leopoldsteiner See

WÖLBLING. Der Seniorenbund Wölbling unternahm bei herrlichem Wetter eine Fahrt zum Erzberg und zum Leopoldsteiner See. Bei einer Führung im unteridischen Schaubergwerk wurde viel von der Geschichte und den Mythen des Erzberges erzählt. Von der Fahrt mit dem Hauly auf dem Gelände des Erzberges waren alle sehr beeindruckt. Der Nachmittag wurde gemütlich mit Spazierengehen am Leopoldsteiner See verbracht. Obmann Karl Sagl, die Stellvertreter Josefine Burger und Alois Schrattenholzer und...

  • 10.07.19
Die ÖKB-Hain-Reisegruppe vor der Mittagsspitze, dem Damülser Hausberg.

Fünf Tage Reisevergnügen des ÖKB Hain in den Bregenzerwald

HAIN. Fünf Tage lang stand der Bregenzerwald im Mittelpunkt der Reise des ÖKB Hain, die von Pfleger-Reisen mit Busfahrer Gerhard Rupp durchgeführt wurde. Obmann Franz Bandion konnte sich über 43 begeisterte Teilnehmer freuen. Erster Tag: Stift Ettal und Linderhof Schon bei der Anreise wurde kurz das Stift Ettal besucht, ehe der Linderhof, ein Refugium des Bayernkönigs Ludwig, am Besichtigungsprogramm stand. Danach ging es über den Hochtannberg ins Quartier in Damüls, wo in einem...

  • 23.06.19

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • 21.06.19
  •  1
  •  1
Die Kapellner Senioren besuchten die schönste Städte rund um den Lago di Garda.

Seniorenbund Kapelln bereiste den traumhaften Gardasee

KAPELLN. Vom 20. bis 24. Mai unternahmen 35 Mitglieder des Seniorenbund Kapelln eine fünftägige Fahrt mit Obfrau Elisabeth Trimmel und Reisereferentin Elfie Haas zum südlichen Gardasee. Die Anreise erfolgte über Innsbruck, den Brenner nach Südtirol, vorbei an Bozen - Trient nach Peschiera del Garda. Italienischer Flair in Sirmione und Bardolino Am nächsten Tag besuchte die Gruppe die zauberhafte Halbinsel Sirmione. Durch die mittelalterliche Scaligerburg gelangte man in die kleine Stadt,...

  • 04.06.19
3 Bilder

Hain/Statzendorf
Kultur, Natur und Sonne: Pfarr-Reisetraum in Portugal

HAIN/STATZENDORF. Zwanzig Teilnehmer aus drei Bundesländern und neun Pfarren waren überwältigt von der neuntägigen Portugal-Reise der Pfarren Hain und Statzendorf, die auch diesmal wieder von Franz Higer organisiert wurde. Die schönsten Seiten Portugals Wie immer bei den Pfarr-Reisen gab es herrliches Reisewetter, Ana Leonilde zeigte als kompetente Reiseleiterin die schönsten Seiten ihres Heimatlandes am südwestliches Ende Europas. Sie begeisterte die Reisegruppe und sorgte mit viel...

  • 23.05.19
Eine malerische Bucht auf Korfu im Ionischen Meer, nordwestlich vom griechischen Festland.
2 Bilder

Inselwelt Griechenlands
Von der Ägäis zum Ionischen Meer

Griechenland gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen. Über 3.000 Inseln hat Hellas zu bieten. Wie soll man die passende Urlaubsinsel auswählen? ÖSTERREICH. Grob kann Griechenlands Inselwelt in zwei Gruppen unterteilt werden: die Inseln in der Ägäis, die sich zwischen dem türkischen und griechischen Festland befinden und den Inseln im ionischen Meer, die westlich von Griechenland liegen. Sonnengarantie in der Ägäis Charakteristisch für die Inseln der Ägäis, zahlenmäßig den Inseln...

  • 09.05.19
  •  2
2 Bilder

Heimische Landjugendliche besuchten Landjugend-Schule in Tansania

LANGMANNERSDORF. Seit 2016 haben viele Sprengel und Bezirke der Landjugend Niederösterreich Spendengelder für die Errichtung einer Schule in Tansania gesammelt. Die LJ NÖ kooperiert mit dem österreichischen Verein Africa Amini Alama. Christine Wallner und ihre Tochter Cornelia wirken seit 2009 rund um Momella in Tansania. Zu ihren wichtigsten Projekten zählen die Errichtung von einem Waisenhaus, Schulen mit Internatsgebäuden, Krankenstationen, sowie Werkstätten für Tischler, Mechanikern und...

  • 30.04.19
Bezahlte Anzeige
Die Region im Herzen Kärntens macht jeden einzelnen Urlaubstag zu einem besonderen
3 Bilder

Lust auf Sommer
Charme & Seeblick in Kärnten

Südlich der Alpen, direkt am Dreiländereck (Österreich, Slowenien & Italien), liegt die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See. Die Temperaturen der kristallklaren Seen laden zum Schwimmen ein und der Ausblick auf die Berge zum Staunen. Oben auf der Alm genießt man den Ausblick über die Alpe-Adria Bergwelt, unten glitzert das Wasser der bis zu 26 Grad warmen Seen in der Sonne. Hier gibt es ein Programm für jedermann: Die Region im Herzen Kärntens macht jeden einzelnen...

  • 26.04.19
Bezahlte Anzeige
Die Region Bad Kleinkirchheim beeindruckt aktive Sportler und Familien gleichermaßen
3 Bilder

Lust auf Sommer
Sonnenschein-Momente für Bike-Liebhaber

Vom Berg zum See – Die Region Bad Kleinkirchheim erleben. Die nock/bike-Region Bad Kleinkirchheim lässt Biker-Herzen höher schlagen! Mit ihrem beeindruckenden Bike-Programm lässt die Region sowohl aktive Sportler als auch Familien schwach werden und sorgt für unvergessliche Sonnenschein-Momente. Vielseitige Bike-MöglichkeitenMountainbike, E-Bike oder doch Genuss-Tour mit der Familie? Die nock/bike-Region Bad Kleinkirchheim bietet sehr viel Abwechslung: Insgesamt gibt es ein 750 km...

  • 26.04.19
Bezahlte Anzeige
Auch Mountainbiker kommen im Sommer am Katschberg auf ihre Kosten
4 Bilder

Lust auf Sommer
Unvergessliche Urlaubsmomente und Natur auf Schritt und Tritt

Besonders charmante Ferienziele erwarten Sie! Direkt an der Grenze zwischen Kärnten und dem Salzburger Land eröff net sich die Ferienregion Katschberg. Die allergenarme Höhenluft und Sonnenreichtum sowie herzliche Gastfreundschaft zeichnen die Region aus. Im Sommer bietet der Katschberg aktiven Outdoor-Liebhabern sowie Familien tolle Angebote. Das Maltatal begrüßt seine Gäste abseits von Hektik im sonnigen Süden mit Ausblicken, bei denen Postkarten-Feeling garantiert ist. Wandern am...

  • 26.04.19
Bezahlte Anzeige
Radeln vom Görtschitztal nach Althofen, im Hintergrund die Saualm
4 Bilder

Lust auf Sommer
Der Sommer im Görtschitztal

Sanfte Almen, aussichtsreiche Wanderwege und verborgene Naturparadiese. Das Görtschitztal bietet erholsame Erlebnisse auf der Alm und im Tal. Wandern auf der Saualm Die Saualm schmiegt sich wie ein schützender Wall an den Ostrand des Görtschitztals. Hier gibt’s viele Wege mit atemberaubenden Ausblicken, die gesäumt sind von kulinarischen Verwöhnstationen. Es ist eine Alm voller Geheimnisse, rätselhafte Schalensteine etwa, die in der Frühsteinzeit für allerlei Riten verwendet wurden....

  • 26.04.19

Beiträge zu Reisen aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.